Kia Sorento Leichter, hübscher und mit mehr Platz

Leichter, hübscher und mit mehr Platz
Leichter, hübscher und mit mehr Platz

Nach sieben Jahren geht im Herbst der komplett überarbeitete Kia Sorento an den Start. Optisch orientiert er sich an der europäischen Konkurrenz. Der SUV will sich mit einem grösseren Platzangebot und luxuriösem ­Interieur eindeutig vom Vorgänger unterscheiden.

Dank verbesserter Aerodynamik und 200 kg weniger Gewicht dürfte der neue Sorento auch klar sparsamer sein. In der Länge ist er um 10 cm auf 4,7 Meter gewachsen. Wie bereits beim Vorgängermodell wird er mit starken Diesel- oder Benzinmotoren angeboten. Besonders stolz ist Kia auf das optionale Panoramadach für den schicken Koreaner. Wann er in die Schweiz kommt, ist noch nicht bekannt.


Alle Auto-Artikel im Überblick »
Auch interessant