ESC Lena siegt haushoch!

Die erst 19-jährige Lena Meyer-Landrut aus Hannover hat dem hohen Druck als Favoritin standgehalten: Sie gewann für Deutschland den Eurovision Song Contest 2010.

246 Punkte! Lena Meyer-Landrut liess mit ihrem Lied «Satellite» am Eurovision Song Contest alle Konkurrenten hinter sich. Sogar die zweitplatzierte Türkei stand mit 170 Punkten abgeschlagen da. Die 19-Jährige aus Hannover holte damit den zweiten Sieg für Deutschland in der Geschichte des ESC. 1982 hatte die 17-jährige Nicole mit «Ein bisschen Frieden» gewonnen.

Sehen Sie sich die beiden deutschen ESC-Gewinnerinnen im Video an!

Die Schweiz unterstützte Lena: Sie erhielt von Christa Rigozzi die vollen 12 Punkte übermittelt. 10 Schweizer Punkte gingen an Serbien, 8 an Albanien. Kein Land musste mit 0 Punkten nach Hause: England holte als Schlusslicht immerhin 10 Punkte.

SI-online-Bloggerin Anna Maier hat die Reaktionen zu Lenas Sieg zusammengetragen - hier geht's zum Blog.

Lesen Sie am späteren Nachmittag auf SI online, was der im Halbfinale ausgeschiedene Michael von der Heide zu Lenas Sieg meint - und wie er das Finale als Zuschauer empfand.

 

Auch interessant