«Der Bachelor» Liebes-Gerüchte: Ist Jan etwa schon vergeben?

In der RTL-Kuppelsendung kämpfen mehrere Frauen um den attraktiven Juristen. Im wahren Leben soll Jan Kralitschka allerdings gar nicht mehr zu haben sein. Eine junge Blondine geht in seinem Haus ein und aus.

Er ist gutaussehend, smart - und ein wahrer Glückspilz: Stolze 20 Frauen umgarnen den TV-Bachelor Jan Kralitschka. In jeder Sendung darf er mit ihnen flirten, sich von ihnen verwöhnen lassen und am Ende einige nach Hause schicken. Sieben Damen sind zurzeit noch im Rennen, eine von ihnen soll am Ende die Auserwählte des Junggesellen sein. So zumindest sieht es die Show vor.

In Wirklichkeit soll der Rosenkavalier jedoch gar nicht mehr auf der Suche nach seiner Traumfrau sein, heisst es. Das deutsche «OK-Magazin» will wissen, dass Jan Kralitschka mit einer jungen, blonden Frau namens Dana H. zusammenlebt. Die Tierarzt-Angestellte und Dressurreiterin bestätigt dies gegenüber der deutschen Zeitschrift: «Ja, ich wohne bei Jan. Es ist eine offene Wohnsituation.» Ob sie seine Freundin ist, darf sie allerdings nicht verraten. Auch RTL sagt nichts zum aktuellen Beziehungsstatus des vermeintlichen Junggesellen: «Da der Bachelor seine Traumfrau sucht, ist dieser zu Produktionsbeginn selbstverständlich Single.»

Wenigstens in der TV-Sendung geht der grosse Kampf um Jan weiter. Und wie! In der kommenden Folge vom Mittwochabend darf eine der sieben Single-Damen gar eine Nacht mit ihm verbringen - ganz zur Missgunst der anderen Frauen.

Sehen Sie in der Bildergalerie, wie es am Mittwoch, 30. Januar 2013, ab 21.15 Uhr bei «Der Bachelor» weitergeht.

Alle Artikel zur Kuppelsendung gibts im Dossier von SI online.

Auch interessant