Béjart Ballet Lausanne Liebeserklärung ans Leben

Tanzszene zu einem Queen-Song in Béjarts «Ballet for Life».
Tanzszene zu einem Queen-Song in Béjarts «Ballet for Life».

Sie tanzen zu zauberhaften Werkfragmenten von Wolfgang Amadeus Mozart und rockigen Klängen von Queen. Das ganze Ensemble trägt effektvolle Kostüme von Gianni Versace, der 1997 ermordet wurde. Beide starben früh: Mozart mit knapp 36, Freddy Mercury mit 45.

Inspiriert durch diese charismatischen Persönlichkeiten schuf Maurice Béjart (1927–2007) eine fröhliche und theatralische Hommage ans Leben und die Wiedergeburt. «Es ist ein Ballett über die Jugend und Hoffnung. Denn als unverbesserlicher Optimist glaube ich trotz allem - The show must go on.» Die künstlerische Leitung für «Ballet for Life» (Uraufführung 1997) hat Béjarts Nachfolger Gil Roman.

Theater 11, Zürich
23. bis 27. September


Alle Events im Überblick »
Auch interessant