«DSDS» Linai und Zazou auf den Malediven!

Es ist der zweite Auftritt der beiden Schweizerinnen auf der «Deutschland sucht den Superstar»-Bühne und erneut überzeugen Zazou Mall und Linai Tardivo die Jury - sie bekommen das Ticket auf die Malediven.

Die Schweizerinnen Zazou Mall, 25, und Linai Tardivo, 20, standen am Samstagabend zum zweiten Mal vor der «Deutschland sucht den Superstar»-Jury. Beide schafften es  in den Recall. Zusammen mit zwei deutschen Mädchen müssen sie beim Gruppensingen ihr Können unter Beweis stellen. In knallorangen und dunkelblauen Sommerkleidchen performte die Gruppe den Song «Waka Waka» von Shakira. Zazou und Linai überzeugen die Jury erneut, sie sind eine Runde weiter und bekommen das Ticket für die Malediven überreicht! - genauso auch die dritte Schweizerin im Bunde Albresha Illjazi, 22. «Ich freue mich riesig, die Malediven waren schon immer ein Ziel», so Zazou zu SI online.

Obwohl Mall «fehlerfrei» gesungen hatte, gab es von Dieter Bohlen neben Lob auch Tadel: «Eure Aufgabe war es zu shaken ... Das kann man natürlich nicht so besonders gut sehen, wenn man so Rheumadecken von meiner Oma um hat.» «Schon wieder etwas Schlechtes, habe ich gedacht. Ich war enttäuscht», sagt Zazou. Denn für ihren Auftritt ging die Gruppe extra shoppen: «Wir standen sogar früher auf, um spezielle Kleidung zu kaufen.»

Lange aber musste Zazou nicht Trübsal blasen, denn kurz nach ihrer Performance traf sie auf dem Weg zum Klo Juror Patrick Nuo. «Er sah mich und sagte einfach nur ‹wonderful›.»

Auch interessant