Prominente in Champagner-Laune Londoner Nächte

Für einmal wird an der Themse kein Tee getrunken. Wenn Moët & Chandon den Hollywood-Star Scarlett Johansson als neue Werbe-Ikone präsentiert, knallen die Korken. Auch das Schweizer Model Maria Dolores Diéguez und ihr Freund, der britische Schauspieler Joseph Fiennes, schauen auf ein Gläschen vorbei. Und gestehen: «Zu Hause trinken wir lieber Weisswein.»

Dorthin ziehts die Turteltauben auch gleich wieder zurück. Grund: «Joseph probt für seine neue Rolle als Cyrano de Bergerac, und ich muss morgen früh zur Schule.» Als ausdauernde Partygänger beweisen sich Anatole Taubman und Pascal Zuberbühler – trotz Brut Impérial landen die beiden sofort beim Bierthema Fussball. Scarletts Empfehlung gegen den schweren Kopf am Tag danach: «Zitronenwasser mit viel Vitamin C!»


Auch interessant