«DSDS» Luca: «Meine Siegeschancen stehen gut!»

Neue Songs einstudieren, die erste Single im Studio aufnehmen, Interview- und Probentermine wahrnehmen - das Leben eines angehenden Superstars ist stressig. «DSDS» -Finalist Luca Hänni nimmt sich trotzdem die Zeit, mi SI online über seine Gefühle kurz vor der Entscheidung zu sprechen.
Kurz vor dem Ziel: Luca Hänni aus Uetendorf BE könnte in 48 Stunden Superstar sein.
© RTL Kurz vor dem Ziel: Luca Hänni aus Uetendorf BE könnte in 48 Stunden Superstar sein.

Am Ende entscheiden die Zuschauer - dennoch tat es Luca Hänni, 17, gut, als Dieter Bohlen ihn während der Studioaufnahmen der «DSDS»-Single «Don’t Think About Me» diese Woche lobte. «Er sagte, es sei eine gute Aufnahme geworden. Und dass er sehr gespannt sei, wie das Rennen zwischen Daniele und mir am Samstag ausgehe.»

Daniele Negroni, 16, mit den bunten Haaren und der kratzigen Stimme ist Lucas letzter Gegner auf dem Weg, Deutschlands nächster Superstar zu werden. «Ich glaube, meine Chancen stehen gut», sagt der Mädchenschwarm aus Thun BE. Dass Daniele auf der RTL-Homepage irrtümlicherweise bereits als Sieger betitelt wurde, irritiert ihn nicht. 

Schliesslich kann Luca in seiner Spezialdisziplin antreten: dem Balladensingen. Er wird im Finale den Song «The A Team» von Ed Sheeran performen, mit dem er bereits in einer früheren Show gepunktet hat. Ausserdem wird er mit «Allein Allein» von Polarkreis 18 versuchen, den Saal in Partystimmung zu versetzen.

Richtig fröhlich sei ihm aber nicht zumute, gesteht er. «Ich vermisse Jesse.» Der zweite Berner bei «DSDS» musste vergangenen Samstag im Halbfinale den Hut nehmen. «Wir sind in Kontakt, aber es ist per SMS natürlich nicht dasselbe.»

Jesse Ritch, 20, drückt seinem Landsmann derweil beide Daumen - und ist froh, nicht an seiner Stelle zu stehen. Er wolle musikalisch einen anderen Weg gehen, liess er nach seinem Rauswurf verlauten. «Ich wollte gewinnen. Doch nun bin ich froh, dass es anders gekommen ist.»

«DSDS - das Finale», Samstag, 28. April 2012 um 20.15 Uhr bei RTL.

Alles zu «Deutschland sucht den Superstar» finden Sie im Dossier von SI online.

-->
Auch interessant