1. Home
  2. People
  3. M wie Mafia, Andrea Camilleri

M wie Mafia

Die Mafia weiss genau um die Kraft der Symbole und drapiert ihre Opfer mit auffälligen Details. Stein im Mund: ein Verräter – einer, der auspacken wollte. Schuh auf der Brust: ein Deserteur.

Andrea Camilleri porträtiert in seinem Alphabet der «Ehrenwerten Gesellschaft» den Capo dei tutti Capi, der als Bernardo «Binnu» Provenzano bis 2006 die Geschäfte leitete.

am 29.07.2009
Mehr für dich