Lothar Matthäus «Man sollte um jede Beziehung kämpfen»

Ex-Fusballer Lothar Matthäus und seine Liliana wollen es nach ihrem Beziehungs-Aus vor acht Wochen nochmals versuchen. Gestern Abend waren sie zu Gast in der Sat.1-Sendung «Kerner», um über ihre Ehe zu sprechen.
Sie wollens nochmals versuchen: Lothar Matthäus und seine Ehefrau Liliana.
© Keystone Sie wollens nochmals versuchen: Lothar Matthäus und seine Ehefrau Liliana.

Lothar Matthäus, 48, und seine Frau Liliana, 22 , geben ihrer Ehe doch noch eine Chance. «Um jede Beziehung sollte man kämpfen», sagte Matthäus gestern, Donnerstag, bei «Kerner». Und auch Gattin Liliana zeigte sich zuversichtlich: «Ich würde sagen, wir sind auf dem besten Weg, unsere Ehe in den Griff zu kriegen, denn das soll meine einzige bleiben.»

Erst im Januar 2009 hatten die beiden in Las Vegas geheiratet - vor acht Wochen folgte die öffentliche Trennung. Der Altersunterschied habe die Beziehung belastet, sagte der Matthäus. «Es ist klar, dass verschiedene Interessen da sind. Natürlich war das auch das eine oder andere Problem.»

Das Paar habe sich nach der Versöhnung vorgenommen, mehr miteinander zu reden. «Wir führen viele Gespräche, um das Vertrauen wieder aufzubauen», erklärte Matthäus,  «wir wollen dafür sorgen, dass diese Gespräche auch Früchte tragen».

Auch interessant