«energy4ever» Mehr Energy-Babys!

Solidarität für Zürichs Radio.

Unverfroren setzt er sich für «sein» Radio ein. Roman Kilchsperger liegt der Zürcher Sender Energy eben am Herzen – hier lernte der Star-Moderator die Frau seines Lebens kennen. «Und wir erwarten bereits das zweite Energy-Baby», fügt Freundin Viola Tami an.

Sie ist im siebten Monat schwanger. Unterstützt wird das Paar von Prominenten wie Beni Thurnheer und Chris von Rohr: «Es ist wirtschaft­licher Unsinn, wenn 60 Arbeitsplätze verloren gehen.» Auch Rapper Stress empört sich: «Das Volk und nicht der Staat soll bestimmen, was es hören will.»

Etwas Gutes habe die Krise, sagt Kilchsperger. «Sie schweisst unser Team zusammen.» Wer weiss, vielleicht gibts bald noch mehr Energy-Babys.


Auch interessant