«Pink Ribbon Charity Walk» Mit Fäh & Co. gegen Brustkrebs

Das Zürcher Letzigrund-Stadion präsentierte sich am Sonntag ganz in rosa. Anlass war der vierte «Pink Ribbon Charity Walk»: 1500 Frauen, Männer und Kinder rannten für Brustkrebs-Betroffene - unter ihnen auch viele Prominente.

Eiskunstlauf-Europameisterin Sarah Meier, Sängerin Zazou Mall, Ex-Miss-Schweiz Amanda Ammann, Schauspielerin und Sängerin Isabelle Flachsmann sowie Nationalrätin Doris Fiala - sie alle wollten ihre Solidarität gegenüber Brustkrebs-Patientinnen kundtun und nahmen am Sonntag am «Pink Ribbon Charity Walk 2011» teil. Insgesamt rund 1500 Frauen, Männer und Kinder - alle in pink gekleidet - rannten die vier Kilometer lange Laufstrecke durch das Zürcher Letzigrund und die umliegenden Quartiere. Es waren mehr Teilnehmende als im letzten Jahr.

Höhepunkt des Nachmittags war die Check-Übergabe an die Krebsliga Schweiz. «Sagenhafte 55'000 Franken sind heute zusammen gekomen», verkündete Linda Fäh, Ex-Miss-Schweiz und Moderatorin des Charity-Laufs. Prominente Unterstützung gab es auch in Sachen Musik: Zum Abschluss sang Julia Star, bekannt aus «Die grössten Schweizer Talente», den Song «Moment Like This».

Auch interessant