Nachgefragt bei Nik Hartmann Multitalent

Nik Hartmann, 36, wandert gerade fürs SF wieder «über Stock und Stein» (am TV ab 17. April 2009), baut sein erstes Haus und bekommt Ende Monat sein drittes Kind.
Multitalent
Multitalent

Herr Hartmann, im SF-Geschäftsbericht prangt Ihr Foto gross neben dem von Fernsehdirektorin Ingrid Deltenre. Sind Sie Ihr neuer Liebling?
(Lacht.) Der Grund ist vielleicht eher unsere ähnliche Frisur. Im Ernst: Mich freuts, so prominent aufgeführt zu werden. Aber ich glaube, sie hat keinen speziellen Liebling.

Sie wandern für «SF bi de Lüt – Über Stock und Stein». Wo drehen Sie im Moment?
Ich bin gerade in Balsthal am Jurasüdfuss und laufe durchs Mittelland Richtung Huttwil – mein Etappenziel. Bei mir ist Mike Müller, das heisst, wir sind gemächlich unterwegs und habens ziemlich lustig.

Unterwegs blinzeln Sie ständig aufs Handy?
Ja. Unser drittes Kind kommt Ende Monat zur Welt. Vergangene Woche machte meine Frau Carla Testanrufe. Da wurde ich echt nervös. Im Solothurner Jura war mein Handyempfang nicht gut. Carla hat jetzt auch die Nummer meiner Produzentin – für alle Fälle.

Sie haben zwei Söhne, Constantin, 6, und Frederik, 3. Gibts jetzt ein Mädchen?
Keine Ahnung! Bei uns im ländlichen Gebiet ists eher Tradition, dass man sich überraschen lässt. Mich persönlich nimmt es aber schon Wunder. Es wäre immerhin in der dritten Generation das erste ‹Hartmann-Fraueli›.

Sie hätten gern eine Tochter?
Natürlich, auch wenn ich meine Buben total lässig finde. Aber eine Frau mehr im Haus würde ein bisschen Spannung bringen.

Sie bauen auch am eigenen Haus. Wie viele Kinderzimmer hat es?
Drei! Aber grosse. Und es gibt noch eine Einliegerwohnung, bei der wir im Notfall Eigenbedarf anmelden könnten.

Sie sitzen bei DRS 3 hinterm Radiomikro, stehen für SF vor der Kamera, bauen, haben bald drei Kinder. Wie schaffen Sie das alles?
Meine Hauptquelle ist, dass ich mich bei der Arbeit mit der richtigen Einstellung erholen kann. Es braucht schon Energie, aber wenn ich wie jetzt vier Tage wandere, bin ich fit.

Wann moderieren Sie die erste grosse Samstagabend-Kiste am Bildschirm?
Ach, ich weiss gar nicht, ob ich das will. Für mich persönlich ist der Sonntag die neue Primetime, und da moderiere ich ab 21. Juni ja eine neue Sendung.

Besuchen Sie auch das VIP-Profil von Nik Hartmann.

Auch interessant