1. Home
  2. Swiss Stars
  3. My day
  4. «Akte Grüninger»-Star Max Simonischek im Selbstporträt

Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
My Day
«Akte Grüninger»-Star Max Simonischek im Selbstporträt
13

Er hat derzeit lange Tage. Denn zwischen Theater, Proben und Premierenfeier muss Maximilian Simonischek auch noch auf Reisen. Und zwar von München nach Solothurn, wo am vergangenen Donnerstag zum Auftakt der Filmtage sein neuster Streifen «Akte Grüninger» gezeigt wurde. Auf welches Wiedersehen er sich besonders freute und womit man dem Schauspieler den Aufenthalt in der Heimat versüssen kann, zeigt der 31-jährige im Fototagebuch auf SI online.

Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Der Tag beginnt, ich gehe erst spät ins Bett. Viel zu spät. Es ist 3.13 Uhr! Das rächt sich noch… SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Aua! 5.40 Uhr! Es geht mit dem Taxi zum Flughafen. Die Stadt schläft noch. SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Hallo Heimat! Ich lande um 7.30 Uhr in Zürich. SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Kurzer Abstecher zum Frühstück bei Freunden im Theater am Neumarkt. SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Um 13 Uhr geht es weiter mit dem Zug nach Solothurn. SBB! Pünktlich wie immer... SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Es ist 14.20 Uhr, müde treffe ich im Hotel ein. Nachtrache! Doch anstatt ins Bett geht es direkt zu den Interviewterminen. SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Ein Aufsteller! An der Rezeption erwarten mich «Heimatfreuden». SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Zur Einstimmung: Das Filmplakat von «Akte Grüninger».  SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Wiedersehen mit Freund und Kollege Anatole Taubman. SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Fotocall mal andersrum… SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Der Ort des Geschehens: die Reithalle Solothurn kurz vor dem Filmbeginn.  SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Danach folgt Kritik und Lob vom Maestro Markus Imboden für Anatole und mich. SI online
Max Simonischek im My Day von «Akte Grüninger»-Premiere
Müde! Es ist kurz vor halb Zwei. Um 4 Uhr gehts bereits weiter. Das mit dem Schlafen gewöhn ich mir langsam aber sicher ab.  SI online