«Bauer, ledig, sucht...» Nadin versetzte Andreas, jetzt kommt Nicole

Die Laune von Landwirt Andreas wurde in der aktuellen Folge «Bauer, ledig, sucht...» getrübt. Eigentlich hätte seine Nadin zur Hofwoche erscheinen sollen, doch die Bernerin tauchte nicht auf und meldete sich nicht mehr. Statt in Trauer zu versinken, wählt Andreas kurzerhand eine neue Verehrerin aus und lädt sie auf den Bauernhof ein.
Bauer Andreas entfachte bei seiner Auserwählten Nadin (M.) wohl kein Feuer, sie kam nicht zur Hofwoche. Doch Ersatz naht: Nicole (l.) bewarb sich auch für den Landwirten und erhielt prompt eine zweite Chance. «Sie gefällt mir sehr gut», verrät Andreas SI online.
© 3+ / zvg. Bauer Andreas entfachte bei seiner Auserwählten Nadin (M.) wohl kein Feuer, sie kam nicht zur Hofwoche. Doch Ersatz naht: Nicole (l.) bewarb sich auch für den Landwirten und erhielt prompt eine zweite Chance. «Sie gefällt mir sehr gut», verrät Andreas SI online.

Während die einen Landwirte ihr Liebesglück geniessen, gab es in der aktuellen Folge «Bauer, ledig, sucht...» für Andreas einen herben Rückschlag: Seine Auserwählte, Nadin, 21, aus Bern, erschien nicht zur Hofwoche, war telefonisch nicht erreichbar. Enttäuscht liess Andreas sich von Moderatorin Christa Rigozzi, 27, trösten. Aus den eingegangenen Bewerbungen durfte er sich eine neue Verehrerin auswählen und entschied sich für Nicole.

«Sie wirkt angenehm und hilft mit», beschreibt Andreas seine Neue gegenüber SI online. «Nicole ist bestimmt sehr aufgeschlossen, das gefällt mir.» Dass sowohl Nicole als auch Nadin blond sind, sei ein Zufall, erklärt Andreas: «Eigentlich stehe ich auf dunkelhaarige Frauen.»

Ob Nicole zur Hofwoche auftaucht, wie sie sich bei Andreas anstellt und ob sich zwischen den beiden etwas entwickelt, sehen Sie in der nächsten Folge von «Bauer, ledig, sucht...» am Mittwoch, 6. Oktober um 20.15 Uhr auf 3+.

 

Auch interessant