«Plan G» Nadine & Mike kriegen ihr Fett weg

Sie stellen sich ihrem inneren Schweinehund und wagen das Experiment: Nadine Stöckli und Mike Staub sind die beiden Kandidaten, die ab sofort in der Gesundheitssendung «Plan G» ihrem ungesunden Lebensstil den Kampf ansagen.

So geht es nicht weiter, dachten sich Nadine Stöckli, 37, und Mike Staub, 50. Beide Kandidaten der Sat.1-Gesundheitssendung «Plan G» litten unter demselben Problem: zu wenig Bewegung, zu viel Stress und zu ungesundes Essen. «Ich wurde fünfzig und dachte, ich müssten in meiner zweiten Lebenshälfte etwas ändern», erzählt Mike. Der Informatiker hatte besonders nach einem stressigen Tag die Tendenz, sich mit einem feinem Essen zu belohnen. 

Mike hat sich grosse Ziele gesetzt. «Ich möchte meinen Stress reduzieren, drei Mal pro Woche Sport machen, sechs Kilo abnehmen und mehr mit meiner Freundin unternehmen», sagt der Zürcher Oberländer. Um seine Vorhaben durchzuziehen, braucht er die strengen Blicke der Fernsehzuschauer und seiner Trainerin Tanja Frieden. Aus diesem Grund hat er sich bei «Plan G» beworben. «Ich bin jemand, der einen Tritt in den Hintern braucht. Ich kenne mich, ich brauche Motivation.» 

Nadine Stöckli erging es ähnlich. Die zweifache Mutter fühlte sich von der Off-Stimme im Fernsehen direkt angesprochen. «Im Bewerbungsaufruf für die Sendung hiess es: ‹Fühlen Sie sich zu dick? Rauchen Sie zu viel?›, da musste ich mich einfach bewerben», sagt die alleinerziehende Baslerin. «Klar brauche auch ich einen Tritt ins Füdli, doch die Kameras könnte man ruhig weglassen», scherzt sie. Irgendwann sei auch sie an den Punkt gekommen, wo sie schleunigst etwas ändern wollte. Die Kleider hätten nicht mehr gepasst und die 37-jährige KV-Angestellte sei bei sportlichen Aktivitäten schnell aus der Puste gekommen. Doch mit dem Fitnesscoach Dave Dollé an ihrer Seite soll jetzt alles besser werden. Das Trainieren mit dem Muskelpaket sei allerdings nicht immer ein Zuckerschlecken: «Bei ihm sieht alles so einfach aus», sagt Nadine. Aber immerhin sei sein Anblick motivierend.

Ihr Ziel: Das Rauchen zu reduzieren, drei Mal die Woche Sport zu treiben und in den kommenden Wochen zehn Kilo abzunehmen. Danach will sie aber so oder so weiter an ihrer Form arbeiten. Um ihrem Traumgewicht von 65 Kilo bald ganz nahe zu kommen. 

Schaffen es die beiden Kandidaten, ihre Ziele in den kommenden neun Wochen zu verwirklichen? Sie sehen es in der Gesundheitssendung «Plan G», immer donnerstags um 19.30 Uhr auf Sat.1 Schweiz. 

 

Auch interessant