«X Factor» Nica & Joe über ihre besondere Liebe

Wenn die beiden die «X Factor»-Bühne betreten, knistert es in der Luft. Nica & Joe müssen ein Paar sein, sind sich Fans und Zuschauer sicher. Was sie selbst davon halten, erzählen sie SI online.
Nica & Joe haben sich wenige Monate vor «X Factor» kennen gelernt.
© VOX/Ralf Jürgens Nica & Joe haben sich wenige Monate vor «X Factor» kennen gelernt.

Dass sie sehr gut singen können, ist allen klar. Weniger hingegen, was zwischen Veronika Belyavskaya und Joseph Gyton alias Nica & Joe läuft. Bevor sie am Dienstag die «X Factor»-Bühne betraten, um Bono und Mary J. Bliges «One» zu performen, mutmasste der Backstage-Moderator Andreas Kunze: Die beiden schlafen miteinander, trauen es sich nur nicht zuzugeben. Angesprochen auf die Liebes-Gerüchte sagen Nica & Joe zu SI online: «Es ist Liebe zwischen uns, aber es gibt ja verschiedene Arten von Liebe.» Zu ihren besten Freundinnen sage Nica auch, dass sie sie liebe - und genauso verhalte es sich mit Joe. Der gebürtige Amerikaner ergänzt: «Alles andere ist sowieso privat.»

Wenn es darum geht, den anderen zu beschreiben, finden sie stattdessen viele Worte. Nica beschreibt ihren guten Freund als einen Menschen, mit dem sie gerne zusammen arbeitet. «Er gibt mir Mut und Kraft und strahlt auf der Bühne viel positive Energie aus, die auf mich über geht.» Joe schwärmt, Nica sei eine perfekte Frau. «Sie ist elegant, wunderschön, aber keine Diva, sondern auf dem Boden geblieben. Und sie interessiert sich für ihr Gegenüber.»

Nica & Joe gelten bei der Castingshow bereits jetzt als Favoriten fürs Finale. Ihre Mentorin Sarah Connor versicherte ihnen in der zweiten Liveshow sogar, dass sie in jedem Fall ein Album herausbringen werden - egal, wie weit sie kommen. Eine Ehre, finden die Sänger. «Wir freuen uns und sind zuversichtlich, dass Sarah ihr Wort halten wird.» Aber sie wollen sich momentan nur auf «X Factor» konzentrieren - und das Publikum mit ihrem Können und Knistern zwischen ihnen in ihren Bann ziehen.

«X Factor», die 3. Liveshow, Dienstag, 1. November 2011, 20.15 Uhr auf Vox.

Alles zu «X Factor» erfahren Sie im grossen Dossier auf SI online.

Auch interessant