Intrigo 2007 Önologische Intrige

Önologische  Intrige
Önologische Intrige

Der Schweizer Winzer Andrea Zanolari geht mit seinen Weinkreationen neue Wege. Er lässt gerne bewährte Standartformen hinter sich.

Einer seiner neuen Weine heisst Intrigo und setzt sich aus den Traubensorten Pinot Noir und Nebbiolo zusammen. Zwei Sorten, die weltweit eher einzeln vinifiziert werden und etwa so befreundet sind wie Romeo und Julias Familienmitglieder.

Interessant: Der Pinot Noir stammt aus der Schweiz, der Nebbiolo aus Italien. Die 2007er-Abfüllung Intrigo (14 %) leuchtet purpurrot. Riecht man am bauchigen Glas, wird die Nase vom Charme der Pinot-Noir-Traube begrüsst.

Walderdbeeren, Cassis und Pfeffer dominieren. Im Gaumen übernimmt der Nebbiolo die Hauptrolle. Ein Wein, der perfekt zu Risotto mit Pilzen, Kaninchen, Geflügel und Ossobuco passt.

Plozza Vini Brusio
Bis 2015 trinken. Trinktemperatur: 15 bis 16 Grad.CHF 36.

Alle Weine im Überblick »
Auch interessant