«DSDS» Panne! RTL feiert Daniele bereits als Sieger

Riesenwirbel kurz vor dem Finale von «DSDS»: Auf der Sender-Website wurde Daniele Negroni schon als Superstar 2012 bezeichnet. Steht der Sieger etwa bereits fest? RTL dementiert.

Die Fans von «Deutschland sucht den Superstar» staunten, als sie am Mittwochnachmittag zwischen 15.46 und 16.58 Uhr die Website von RTL besuchten. Dort war zu lesen, dass der Superstar 2012 Daniele Negroni, 16, sei. Sogar Tickets für seine Sieger-Tour konnten schon bestellt werden. Dabei steigt das grosse Finale erst kommenden Samstag! Inzwischen ist die betreffende Seite nicht mehr aufrufbar, es kursiert aber ein Screenshot davon im Internet.

Steht der Gewinner also bereits im Vorfeld fest? Es ist nicht das erste Mal, das dem Sender ein abgekartetes Spiel vorgeworfen wird, die «Pannen» bei der deutschen Castingshow häufen sich.

RTL hat inzwischen Stellung genommen: «Um pünktlich zur Entscheidung am Samstag die Tour des Siegers in Vorverkauf geben zu können, hat ‹Print your ticket›, der technische Dienstleister von RTL Tickets, jeweils eine Ticketverkaufsseite für beide potenziellen Sieger vorbereitet», heisst es in einer Stellungnahme. «Dabei wurde vom Dienstleister ‹Print your ticket› aufgrund eines technischen Fehlers eine der beiden Seiten veröffentlicht.» Der Sender betont, dass der Sieger erst «am Samstag von den Zuschauern gewählt» wird. Zum Beweis veröffentlicht RTL einen Screenshot von Luca Hännis Sieger-Seite.

Alles zu «Deutschland sucht den Superstar» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant