«Der Bachelor» Paul Janke: «Mona ist meine Favoritin»

Zehn von anfänglich zwanzig Frauen buhlen noch um Jan Kralitschka - welche wird am Ende das Herz des Junggesellen erobern können? Mit Spannung verfolgt auch dessen Vorgänger Paul Janke die RTL-Kuppelsendung Woche für Woche, wie er im Gespräch mit SI online verrät. Und der Ex-Rosenkavalier hat sich längst eine Meinung über die Kandidatinnen gebildet.

Vor einem Jahr war er noch derjenige, der als Bachelor im Fernsehen seine Frau fürs Leben suchte. Jetzt gehört er zu den TV-Zuschauern zu Hause auf dem Sofa. Paul Janke, 31, schaut sich wöchentlich die Kuppelsendung auf RTL an und fiebert mit seinem Nachfolger Jan Kralitschka, 36, mit. «Da ist wieder eine interessante Frauen-Mischung dabei», sagt der ehemalige Rosenkavalier gegenüber SI online. «Wirklich sympathische Mädels.» Spricht da etwa der Neid aus ihm? Hätte er die eine oder andere Dame selbst gerne unter seinen Verehrerinnen gehabt? Nein, stellt der Hamburger klar. «Es ist immer etwas Anderes, wenn man die Kandidatinnen persönlich kennenlernt. Aus der Ferne zu sagen, welche mir gefallen hätte, kann ich nicht.»

Eine Expertenmeinung abgeben hingegen schon. Und diese Wahl fällt klar aus: auf die gebürtige Schweizerin Mona Stöckli, 30. «Sie ist meine Favoritin. Ich bin mir zu 95 Prozent sicher, dass sie das Rennen machen wird», sagt Paul. Die Fitnesstrainerin aus Luzern, die seit fünf Jahren in Deutschland lebt, bringe genau die Eigenschaften mit, die Jan suche. «Das passt einfach. Und ich drücke Mona fest die Daumen.»

So oder so: Paul wünscht sich, dass Jan und seine Auserwählte es auch abseits der Sendung packen werden. Denn bislang ist aus den wenigsten Paaren des internationalen TV-Formats am Ende tatsächlich eine ernste Beziehung geworden. Auch Paul und seine Anja gingen vor einem Jahr getrennte Wege - noch bevor die letzte Sendung über den Bildschirm flimmerte. «Nun wäre es an der Zeit, den Skeptikern mal den Wind aus den Segeln zu nehmen und zu beweisen, dass es tatsächlich klappen kann.» Paul, der bis heute Single ist, ist nach wie vor von den Erfolgschancen einer Bachelor-Beziehung überzeugt. «Ob beim Bäcker, in der Sauna, im Internet oder eben beim Bachelor, entweder es passt oder es passt nicht.»

Seinem Nachfolger aber Beziehungstipps mit auf den Weg zu geben, davor hütet sich Paul. Er steht mit Jan in regem Kontakt, gibt ihm aber höchstens Ratschläge, wenns um den Umgang mit Medien oder Bookinganfragen geht. «Da kann man schnell auf die Nase fliegen. Ansonsten ist Jan alt genug - er wird es schon richtig machen.» 

«Der Bachelor» läuft jeweils mittwochs um 21.15 Uhr auf RTL.

Alle Artikel zur Kuppelsendung «Der Bachelor» gibts im Dossier von SI online. 

Auch interessant