«DSDS» Pietro im Kreuzverhör: «Ich bete zu Gott»

Fünf Kandidaten sind noch im Rennen und wollen Deutschlands nächster Superstar werden. SI online sprach mit den Titelanwärtern über Familie, Vorbilder und Macken. Lernen Sie Pietro besser kennen - im grossen Interview, Teil 1.
Pietro Lombardi verrät: «Vor der Show bete ich jeweils zu Gott.»
© RTL / Stefan Gregorowius Pietro Lombardi verrät: «Vor der Show bete ich jeweils zu Gott.»

SI online: Wer beeindruckte Sie am meisten in den vergangenen «DSDS»-Staffeln?
Pietro Lombardi: Menowin gefiel mir stimmlich gut, Mehrzad menschlich. Und auch stimmlich! Beide waren super.

Einige Ihrer Mitkonkurrenten sind bereits ausgeschieden. Stehen Sie noch in Kontakt mit ihnen?
Mit Marvin und Norman telefoniere ich jeweils noch, von Anna habe ich leider die Nummer nicht.

Was ist Ihr letzter Gedanke, bevor Sie die Bühne betreten?
Ich denke nichts, bevor ich rausgehe.

Aber ein Ritual haben Sie schon?
Ja, ich bete zu Gott, dass alles gut geht.

Was machen Sie, wenn «DSDS» vorbei ist?
Dazu mache ich mir noch keine Gedanken. Möglicherweise singe ich weiter, vielleicht öffnen sich neue Türen. Ansonsten war's das - und ich gehe wieder meinem alten Job nach.

Ihr aktueller Lieblingssong ist...
...«To Make U Feel My Love» von Adele.

Haben Sie einen Tick?
Ich muss immer Mützen und Käppis tragen.

Was würden Sie mit einer Million Euro machen?
Eine Eigentumswohnung kaufen.

Aber Sie sind erst 18...
... und trotzdem weiss ich bereits, dass Immobilien das wichtigste im Leben sind!

Wer prägte Sie am meisten in Ihrem Leben?
Was heisst prägen?

Wer beinflusste Sie am meisten?
Hmmm...

Wer gab Ihnen die besten Ratschläge?
Aha. Meine Freunde und Verwandten. Sie meinten, ich solle immer so bleiben wie ich bin - und das mache ich.

Und Ihre Familie?
Die vermisse ich ganz fest, vor allem meine kleine Schwester Sarah, mit der ich täglich telefoniere. Da sie noch nicht 14 ist, darf sie nicht mit zu den Mottoshows.

Könnte man da keine Ausnahme machen?
Sicher nicht, dann wollten doch alle eine Ausnahme... Nur weil ich Kandidat bin, heisst das noch lange nichts.

Die «DSDS»-Kandidaten im Kreuzverhör: Diese Woche täglich auf SI online.

Alle Informationen zu «Deutschland sucht den Superstar» finden Sie im Dossier auf SI online.

Auch interessant