Kelly Osbourne Plötzlich dünn!

Wie hat sie das bloss geschafft? Rocker-Tochter Kelly Osbourne, 25, wandelt sich in wenigen Monaten von der Möpschen zum Model.
Kelly Osbourne verlor in wenigen Monaten 25 Kilo.
Kelly Osbourne verlor in wenigen Monaten 25 Kilo.

Die Fotografen an der New York Fashion Week erkannten die platinblonde Dame erst gar nicht. Erst auf den zweiten Blick stellten sie erstaunt fest: Das ist ja Kelly Osbourne!

Die 25-Jährige präsentiert stolz ihren flachen Bauch, die straffen Beine und das Babyspeck-freie Gesicht. 25 Kilo hat sie in wenigen Wochen verloren - und das, wie sie sagt, ohne Diät: «Das hat nichts mit gesunder Ernährun zu tun. Ich habe Probleme mit der Schilddrüse und sitze ununterbrochen auf dem Klo», sagt die Tochter von Ozzy Osbourne.

Behandeln lassen will sie das Problem nicht: «Meine Ärzte wollten mir Steroide verschreiben, aber das will ich verdammt noch mal nicht. Ich will nicht wieder zunehmen.» Dennoch sagte sie kürzlich im Magazin «Fit for fun»: «Bei Lust nach Süssigkeiten greife ich neuerdings zu Weintrauben, Rosinen und Äpfeln.»

Auch interessant