Schuhboutique Lele Pyp Plötzlich Prinzessin

Die Boutique Lele Pyp in Zürich hat sich besonders hübschen Schuhkreationen verschrieben. Dazu sind alle Modelle auch noch Eigenkreationen.
Klein aber ganz fein: Die Schuhboutique Lele Pyp in Zürich.
© Dick Vredenbregt Klein aber ganz fein: Die Schuhboutique Lele Pyp in Zürich.

Lele Pyp steht für das portugiesische Wort paralelepipedo, Pflasterstein. Und über die Pflastersteine sämtlicher Modemetropole sollen künftig auch die Prinzessinnenschuhe der Schweizer Designerin Stephanie Müller Knab von Lele Pyp wandeln. Genau genommen ist das Label ein Familienbusiness. Dabei kümmern sich die Geschwister Samantha und Bernardo um Verkauf und Vertrieb. Aufgewachsen ist das Trio übrigens in Brasilien. Dass sie ihrer erste Boutique in Zürich eröffnen, ist eine Liebeserklärung an ihre Schweizer Heimat.
 

Lele Pyp
Stadelhoferstrasse 42
8001 Zürich

Mo 11.30 bis 18.30
Di bis Fr 10 bis 18.30
Sa 10 bis 17 Uhr sowie auf Anfrage.

Auch interessant