«GNTM» Rebecca läuft Jana den Rang ab

Die Niederlage der einen ist der Sieg der anderen: Nach der Trennung von Jana Beller und Heidi Klums Agentur ONEeins steht Rebecca Mir hoch im Kurs.
Rebecca Mir ist auf Erfolgskurs.
© Getty Images Rebecca Mir ist auf Erfolgskurs.

Rebecca Mir, 20, schaffte nur den zweiten Platz bei der diesjährigen Staffel von «Germany's Next Topmodel». Während die Siegerin Jana Beller, 20, mit Aufmerksamkeit überschüttet wurde, hatte Rebecca ihre Chance verpasst. Doch jetzt scheint sich der Spiess zu wenden: Während Jana mit Schlagzeilen von sich redet mat, läuft Rebecca eine Show nach der anderen.

So präsentierte sie gemäss Bild.de auch die neue Kollektion von Designer und «GNTM»-Juror Thomas Rath. Dieser zeigte sich begeistert: «Für mich ist Rebecca die klare Nummer eins auf dem Laufsteg.» Doch das ist noch nicht alles. Rebecca soll demnächst ein TV-Format moderieren. Zum Debakel um Jana Beller meint sie nur: «Ich kann das Ganze nicht verstehen. Ich habe keinen Kontakt zu Jana. Ihren Titel kann ich ja nicht mehr bekommen. Ich konzentriere mich aber nun umso mehr auf meine Sachen. Ich mache mein Ding!»

Alles zu «Germany's Next Topmodel» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant