1. Home
  2. People
  3. Tavel 2006

Rosé mit Geschichte

Der Tavel 2006 der Kellerei J. Vidal-Fleury (13,5 %) ist bezaubernd wie ein lauer Herbstabend und süffig wie Quellwasser. Aromatisch verzichtet er auf Opulenz. Der Rosé überzeugt stattdessen mit Finesse, Frische und Eleganz.

Mehr für dich

Im Gaumen markieren dezente Himbeer- und Pfefferaromen. Ideal für einen Apérowein, der Häppchen begleitet. Eine interessante Kombination geht der Rosé auch mit Wildvorspeisen oder Wachteln ein. Wichtig: Der Wein muss immer schön kühl sein.

Und nicht zu lange lagern! Denn Roséweine schmecken generell in ihrer Jugend am besten. Noch etwas zu Tavel: Es handelt sich neben der Provence um die bekannteste Rosé-Region in Frankreich. Auf knapp tausend Hektaren wird hier Rosé aus den Hauptsorten Grenache, Cinsault, Syrah, Mourvèdre, Carignan und Clairette produziert.

Jetzt trinken. Trinktemperatur: 10 bis 13 Grad. CHF 19.50

am 24.10.2008
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer