Tavel 2006 Rosé mit Geschichte

Rosé mit Geschichte
Rosé mit Geschichte

Der Tavel 2006 der Kellerei J. Vidal-Fleury (13,5 %) ist bezaubernd wie ein lauer Herbstabend und süffig wie Quellwasser. Aromatisch verzichtet er auf Opulenz. Der Rosé überzeugt stattdessen mit Finesse, Frische und Eleganz.

Im Gaumen markieren dezente Himbeer- und Pfefferaromen. Ideal für einen Apérowein, der Häppchen begleitet. Eine interessante Kombination geht der Rosé auch mit Wildvorspeisen oder Wachteln ein. Wichtig: Der Wein muss immer schön kühl sein.

Und nicht zu lange lagern! Denn Roséweine schmecken generell in ihrer Jugend am besten. Noch etwas zu Tavel: Es handelt sich neben der Provence um die bekannteste Rosé-Region in Frankreich. Auf knapp tausend Hektaren wird hier Rosé aus den Hauptsorten Grenache, Cinsault, Syrah, Mourvèdre, Carignan und Clairette produziert.

Jetzt trinken. Trinktemperatur: 10 bis 13 Grad. CHF 19.50


Alle Weine im Überblick »
 
Auch interessant