Navyboot - Flagstore-Eröffnung Schicke Schuhe gab es auch noch

Star-Auflauf zur Navyboot-Shop-Eröffnung in Zürich.

Selbst für verwöhnte Städter aussergewöhnlich: die Eröffnungs-Party des Navyboot-Flagship-Stores in Zürich. Navyboot-Boss Philippe Gaydoul (besitzt 13 Paar Schuhe und trug keine von Navyboot) liess es – trotz Krise – krachen. Wer das richtige Los zog, trug Schuhe nach Wahl nach Hause.

«Wir verhalten uns antizyklisch», sagte Gaydoul – und expandiert neu nach München und Mailand. «Wow, gewonnen», freute sich Pepe Lienhard (trägt auf der Bühne Navyboot). Der Bandleader und seine Christine Köhli nahmen Mokassins und Ballerinas mit nach Hause. Melanie Winiger ging leer aus – weil sie zu spät kam.

Die Ehefrau von Rapper Stress nahms locker: «Ich brauche keine neuen High Heels. Die, die ich trage, sind 12 Jahre alt und tuns noch.» Für Hollywood-Flair sorgte 007-Regisseur Marc Forster. Ganz Star, kam er in Lee-Cooper-Jeans und aus­gebeulten Turnschuhen. «Schuhe? Nicht so wichtig», meinte er cool.


Auch interessant