1. Home
  2. People
  3. Schuberts «Forelle»

Schuberts «Forelle»

Jeder kennt das Forellenquintett, doch das Carmina Quartett (mit Kyoko Tabe, Piano, und Petru Iuga, Kontrabass) lässt es neu, frisch, heiter und durchdacht in höchster Perfektion erklingen. Dazu Schumanns Klavierquintett: ohne romantisches Pathos, dafür mit präzis dosiertem Gefühl für Details.


Alle Musik-Artikel im Überblick »
am 27.05.2009
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer