Miss Schweiz 2013 3. Pre-Show: Sie müssen zum Wissenstest

Wer hatte in der Schule einen Fensterplatz und welche Miss-Schweiz-Kandidatin glänzt mit Allgemeinwissen? In der dritten Show zur Miss-Schweiz-Wahl müssen sich die 16 verbliebenen Anwärterinnen einem Wissenstest stellen. Aber vorher gehts zum Lernen ins Bundeshaus, ins Stade de Suisse und in die Altstadt Berns.

Wer ist Henry Dunant, wie viele Einwohner hat die Schweiz und wann fand der Rütlischwur statt? In der dritten Countdown-Show zur Miss-Schweiz-Wahl 2013 müssen die 16 Kandidatinnen zeigen, was sie in ihrem hübschen Köpfchen haben. Und dafür reisen sie während dem Missen-Camp in die Schweizer Hauptstadt. Frühmorgens im Zug verteilt Missen-Coach Fiona Hefti, 33, das Wissens-Dossier - und damit die Aufgabe, verstaubtes Schulwissen wieder aufzufrischen. «Wir möchten einfach sehen, dass unsere Mädchen engagiert sind», sagt Christa Rigozzi, 30, Coach und Miss Schweiz 2005, in der Sendung. 

In Bern angekommen zeigt sich schnell, wer sich für Sport, Politik und Kultur interessiert. Zur Unterstützung der Bildungsreise sind drei Experten eingeladen: Rapper Greis erzählt der Gruppe von Nadine Vinzens, 29, von nationalen Künstlern. Derweil plaudert Fussball-Legende Gilbert Gress mit den Mädchen von Fiona Hefti über Sport im Stade de Suisse. SVP-Politiker Toni Brunner macht mit Christa Rigozzis Kandidatinnen einen Rundgang durch das Bundeshaus. Die eine oder andere Bildungslücke wird dabei ersichtlich - zu diesem Zeitpunkt ist das jedoch noch nicht so schlimm.

Erst am Nachmittag wird es richtig ernst. Zurück in Zürich und nach einer zweistündigen Auszeit werden die 16 Kandidatinnen zum Wissenstest gebeten. Lange Gesichter, Schweissausbrüche, Panik. Nach der Auswertung der Prüfung wird die Beste zur Miss Brain gekürt. 

Übrigens: Henry Dunant ist der Gründer des Roten Kreuzes, die Schweiz hat gut acht Millionen Einwohner und der Rütlischwur fand 1291 statt. 

Wer glaubt wohl, dass in der Schweiz 46 Bundesräte regieren? Und wer muss eigentlich das Camp verlassen? Die Auflösung sehen Sie am Sonntagabend, 12. Mai, um 19.00 Uhr auf Sat.1 Schweiz.

Alle Porträts der Miss-Schweiz-Kandidatinnen 2013 finden Sie im Dossier von SI online.

Weitere Artikel zur diesjährigen Miss-Schweiz-Wahl gibt es hier.

Auch interessant