Durchbruch 2.0 9gag nimmt Anja Zeidlers Oster-Witz auf

Als Anja Zeidler gestern aufwachte und auf ihr Handy schaute, konnte sie ihrem Blick kaum trauen: Das Fitness-Model erhielt über Nacht nicht nur enorm viele Nachrichten, auch ein Video von ihr ging einmal viral um die Welt. Wie es dazu kam, erzählt Zeidler gegenüber SI online.
Anja Zeidler auf 9gag
© instagram

Gleichzeitig schlemmen und stemmen: Dass beides zusammen geht, beweist Anja Zeidler in einem Video, das sie auf Instagram postet. Dass 9gag auf ihren Oster-Witz aufmerksam wird, hat das Fitness-Model nicht geahnt.

Dass sie viel Sinn für Humor hat, beweist Anja Zeidler, 24, am Ostermontag auf Instagram. Während die meisten Menschen auf der faulen Haut liegen und Schoggihasen verspeisen, nascht die Luzernerin ihre vegane Schoggi und trainiert die Kalorien zeitgleich wieder weg. Wie das geht? Ganz einfach: Anja stellt ihren Schoggihasen auf den Boden, schlüpft in ihr Sporttenue und macht Liegestützen, während sie zuerst genüsslich die Ohren und dann den Kopf des Hasens verputzt. (Klicken, um Video abzuspielen)

Das Video stösst nicht nur bei Anjas Fans auf viel Zuspruch. Nachdem die Influencerin den Clip mit dem Hashtag #9gag versehen hat, wurde die gleichnamige Online-Plattform auf sie aufmerksam: 9gag repostete das Video per Instastory. Damit erschien das Video auf einer weltweit bekannten Plattform, die Bilder, GIF-Animationen und Videos von über 40 Millionen Nutzern teilt, kommentiert und bewertet.

«Ich bin aufgewacht, habe einen Blick auf mein Handy geworfen und all die vielen WhatsApp-Nachrichten von meinen Freunden gesehen. Sie schrieben alle Du bist auf 9gag!», sagt Anja auf Anfrage von SI online.

Über 100'000 Aufrufe innnert 24 Stunden

Anja Zeidler auf 9gag
© instagram

Dank 9gag ging Anja Zeidlers Workout-Video viral.

«Das Video ging viral und hatte auf meinem Instagram-Account innert 24 Stunden über 100‘000 Aufrufe», sagt Anja sichtlich erfreut. «Meine Community liebt es. Ich werde definitiv öfters ein paar nicht ganz so ernst gemeinte Spass-Workouts in meinen Content einbauen.»

Gerade weil Anja so viel Zeit in ihre Social-Media-Kanäle investiert, freut sie sich über die Wertschätzung und Auszeichnung von 9gag. «Mein Account unterscheidet sich normalerweise von einem typischen Influencer-Account, in dem ich auf Tiefgang setze. Meine Bildbeschreibungen erzählen oft Geschichten und sollen vor allem dazu animieren, zu sich selbst zu stehen.»

So postet Anja auch mal ungeschminkte Bilder von sich selber, um auf Selbstakzeptanz aufmerksam zu machen. «Ich will Social Media schlau nutzen und die Leute auf Dinge aufmerksam machen, die in der oberflächlichen Online-Welt oft vergessen gehen», erklärt Zeidler. Und sagt aber abschliessend mit einem Augenzwinkern: «Platz für ein bisschen Spass muss aber natürlich dennoch sein, wie das nicht so ernst gemeinte Oster-Workout-Video zeigt. All die anderen Hasen habe ich dann übrigens in gemütlicher Liegeposition verspeist.»

Auch interessant