«Fühlen sich wie ein Veloschlauch an» Drei Bachelorette-Jungs beschreiben Adelas Lippen

Bachelorette Adela Smajic hat schon viel an ihrem Körper herumgedoktert. So auch an ihrem Mund. Wie sind die voluminösen Lippen eigentlich zum Knutschen? Wir haben bei den Kandidaten nachgefragt.
Bachelorette Adela Smajic
© 3+

Bachelorette Adela Smajic, 25, macht keinen Hehl aus ihren Schönheits-Behandlungen: Regelmässig bleicht sie sich die Zähne und lässt sich ihre Lippen aufspritzen. Mit 19 Jahren legte sich die Basler Wetterfee für 3000 Euro zudem unters Messer und vergrösserte ihren Busen von Körbchengrösse A auf D. Wir haben bei den Kandidaten nachgefragt, wie sich denn solche Fake-Lippen anfühlen.

First-Kiss-Gewinner Davide

Den Anfang in der stetig wachsenden Reihe der Adela-Knutscher machte Davide. In der zweiten Folge findet der 20-jährige Sneaker-Fetischist beim romantischen Einzeldate auf einem Gigampfi den richtigen Moment und küsst die Bachelorette als Erster. Es sei schön gewesen, sagt der Koch mit dominikanischen Wurzeln. «Sie sind ein bisschen härter als natürliche Lippen, doch das hat mich nicht gestört.»

Bachelorette 2018 Folge 3 Davide Kuss
© 3+

Davide küsste Adela als Erster: «Die Lippen sind schon ein bisschen härter, als natürliche.»

Zärtliches Knutschen im Pool

Deutlich spektakulärer - und bisheriger Höhepunkt in dieser Hinsicht - ist die Knutscherei mit Bachelorette-Kandidat David, 30. Das Fitnessmodel bringt die Bachelorette beim Einzeldate dazu, mit ihm in den Pool zu steigen. 

Bachelorette 2018 Folge 4 David
© 3+

David kommt Adela im Pool schon gefährlich nahe. 

Dort kommen die zwei rasch zur Sache und geben sich hemmungslos ihren Küssen hin. Aufgespritzte Lippen und dann erst noch mit (Pool-)wasser benetzt - rutscht man da nicht automatisch ab?

Bachelorette 2018 Folge 4
© 3+

«Ihre Lippen fühlen sich wie ein Veloschlauch an», sagt Fitnessmodel David.

«Ehrlich gesagt, ihre Küsse haben mich jetzt nicht gerade weggehauen. Es fehlte mir die Hingabe», gesteht der Schaffhauser. Und relativiert gleich: Das habe vielleicht auch daran gelegen, dass die Kameras dabei waren. Nach dem Dreh seines Einzeldates, auf der Heimfahrt in die Villa, seien Adelas Küsse viel zärtlicher gewesen.

Das Date selbst sei «das schönste in seinem Leben» gewesen, wie er in der Sendung betont. Einen Unterschied zu natürlichen Lippen spürt David definitiv: «Aufgespritzte Lippen sind weniger beweglich. Sie fühlen sich ein bisschen wie ein Veloschlauch an.»

Ob Adela ihr Lippenvolumen vielleicht doch besser etwas runterschrauben sollte? Davids Lippen sehen jedenfalls vielversprechend aus: Schauen Sie mal, wie lustvoll das Fitnessmodel beim Date mit der Bachelorette an der Ananas (seiner Lieblingsfrucht) nuckelt. 

Bachelorette 2018 Folge 4 David
© 3+

Vollmundig: Fitnessmodel David, 30.

Mini-Mund-Kuss mit Mario

In der fünften Folge kommt es zu einem Mini-Mund-Kuss mit Mario. Beim Dreier-Date ergreift der 21-jährige Wirtschaftsinformatiker die Initiative und küsst Adela auf den Mund.

Bachelorette Adela Mario
© 3+

Eins, zwei, Knutsch! Mario greift zu.

«Ich sagte mir: jetzt oder nie», erzählt Mario. Der Kuss sei «tip top» gewesen und mache Lust auf mehr. Klar, spüre man einen Unterschied: «Mir ist das egal, ob natürlich oder nicht. Hauptsache es ist geil», so sein Fazit.

Keine «geilen» Momente werden Mateo, 21, («Grossartiger Mann, aber keine Gefühle») und Marc, 32, («Gibt sich zu wenig Mühe») mehr erleben. Adela hatte am Schluss der Sendung keine Rose mehr für sie. Damit bleiben noch neun Kandidaten, die um das Herz der Bachelorette kämpfen:

Auch interessant