SI-Wanderung mit dem Bundespräsidenten Alain Berset: «Der Erfolg der Schweiz hängt von allen ab»

210 Leserinnen und Leser der «Schweizer Illustrierten» wandern heute Dienstag mit Bundespräsident Alain Berset durch den Kanton Freiburg. In seiner Ansprache zum Bundesfeiertag mahnt der Bundesrat: «Wir müssen unsere Kompromissfähigkeit bewahren.»
 
1.-August-Wanderung mit Alain Berset

Im schönen Kanton Freiburg durften über 200 Wanderbegeisterte mit dem Bundespräsidenten Alain Berset auf Entdeckungstour. SI Online war mit dabei.

Posted by Schweizer Illustrierte on Tuesday, July 31, 2018

Die «Schweizer Illustrierte» hat für heute Dienstag ihre Leserinnen und Leser zu einer Bundesfeiertagswanderung mit Bundespräsident Alain Berset, 46, eingeladen. Es wollten über 600 Personen mitkommen - Platz hatte es für insgesamt 210 Personen. Die Route führte natürlich durch den Kanton Freiburg, wo Berset mit seiner Frau Muriel, 44, und den drei Kindern zuhause ist.

Auf der Alp Oberer Euschels stellte die Familie Jeannine und Otto Buchs einen tollen Brunch bereit - offeriert vom Schweizerischen Bauernverband. Dort hielt Bundespräsident Alain Berset seine 1.-August-Rede. Darin erinnerte er daran, wie gut es uns in der Schweiz geht: «Wir leben in einem friedlichen Land, das ist heutzutage nicht selbstverständlich.» Und er betonte, dass die Gründe dafür in der Geschichte liegen: «Nach dem Bürgerkrieg von 1848 ist etwas sehr Schweizerisches passiert: Die Gewinner haben die Verlierer nicht einfach überfahren, sondern sie integriert.» Etwa dadurch, dass die Kantone viel Einfluss erhielten.

 
1.-August-Wanderung mit Alain Berset

Auch Menschen mit einer Gehbehinderung nahmen an der 1.-August-Wanderung mit Alain Berset teil.

Posted by Schweizer Illustrierte on Tuesday, July 31, 2018

Dies sei der Ursprung der Kompromissfähigkeit der Schweiz, betonte Berset: «Und Kompromisse sind in der heutigen Zeit der Polarisierung wichtiger denn je.» Nur so könne die Schweiz so reich und friedlich wie bis anhin bleiben: «Der Erfolg der Schweiz hängt von allen ab.»

 
1.-August-Wanderung mit Alain Berset

210 SI-Leserinnen und Leser wandern mit Bundespräsident Alain Berset vom Schwarzsee auf die Riggisalp im Kanton Freiburg.

Posted by Schweizer Illustrierte on Tuesday, July 31, 2018

Bundespräsident Berset erhielt viel Alkohol geschenkt, wie er in seiner Rede scherzte: Eine Flasche Wein, eine Flasche Pflümli und eine Flasche Appenzeller Bitter. Angesichts der Sommerhitze meinte Berset: «Schenken Sie mir nächstes Mal auch eine Flasche Wasser, damit ich den Rückweg noch schaffe.»

 
1.-August-Wanderung mit Alain Berset

SI-Co-Chefredaktor Werner De Schepper: «Dass man mit Regierungsmitgliedern Wandern gehen kann, das macht die Schweiz aus.»

Posted by Schweizer Illustrierte on Tuesday, July 31, 2018

Auch interessant