Jenny Pedrini «André zeig' ich mich ungeschminkt»

Am Sonntag reist sie zusammen mit Mister Schweiz Jan Bühlmann und dessen Vorgänger André Reithebuch nach Tansania. Während acht Tagen besteigen sie den Kilimandscharo - und sammeln Geld für den Guten Zweck. Wovor sich die amtierende Miss Water Schweiz Jenny Pedrini am meisten fürchtet, wie sie sich stylen wird und was sie von André hält, lesen Sie im SI-online-Interview.
Mit André Reithebuch und Jan Bühlmann wagt Miss Water Schweiz Jenny Pedrini die Reise auf den Kilimandscharo.
© RDB / zvg Mit André Reithebuch und Jan Bühlmann wagt Miss Water Schweiz Jenny Pedrini die Reise auf den Kilimandscharo.

SI online: Jenny Pedrini, noch vier Tage dann beginnt der Kilimandscharo-Trip. Wie fühlen Sie sich?
Jenny Pedrini: Ich bin sehr nervös aber gleichzeitig freue ich mich natürlich auch auf das Abenteuer und auf die Eindrücke im SOS Kinderdorf in Arusha.

Haben Sie keine Angst vor der grossen Herausforderung?
Nein, Angst habe ich keine, dafür Respekt vor der Höhe beziehungsweise vor der Höhenkrankheit. Für den Notfall bin ich aber gerüstet: Ich nehme eine kleine Hausapotheke mit Pflastern und Aspririn mit.

Was packen Sie sonst noch in Ihren Tagesrucksack?
Nebst dem Proviant sicher eine Regenjacke und eine Fotokamera, damit ich auch noch nach der Reise in Erinnerungen schwelgen kann.

In Erinnerungen an André? Immerhin verrieten Sie vor kurzem, dass er Ihr Typ sei.
André ist hübsch - nich umsonst wurde er 2009 zum schönsten Schweizer gewählt. Und er ist sehr nett.

Dann dürfen wir uns also auf eine Liebesgeschichte auf dem Kilimandscharo freuen?
Ich sage immer: Sag niemals nie. Aber konkret etwas sagen kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, dafür kenne ich André noch viel zu wenig. Und was er über mich denkt, weiss ich ja nicht...

Wird Sie André während der Reise auch ungeschminkt zu Gesicht bekommen?
Für Make-up fehlt mir wahrscheinlich ohnehin die Zeit, doch ich habe grundsätzlich kein Problem damit, mich ohne Schminke zu zeigen.

Sie schlafen in Mehrbettzimmern. Wie ist Ihr Schlafverhalten?
Ruhig. Das heisst ich schnarche nicht. Dafür schwatze ich aber nachts hin und wieder.

SI online sprach auch mit dem amtierenden Mister Schweiz Jan Bühlmann und seinem Vorgänger André Reithebuch.

Auch interessant