Andrea Jansen und Aline Ledergerber Sie machen Mütter zu Supermamis

Kinder aufzuziehen, ist Knochenarbeit. Dafür gibts aber nicht immer gebührendes Lob. Darum haben Moderatorin Andrea Jansen und Grafikerin Aline Ledergerber ein Kartenset für Mütter erstellt, das dabei aushelfen soll.
Andrea Jansen Aline Ledergerber
© Thomas Buchwalder

Mama, mal ehrlich! Aline Ledergerber (l.) mit ihren Töchtern Irina, 7, und Ella, 3, und «Any Working Mom»-Bloggerin Andrea Jansen (r.) mit Noomi, 3, Lani Ivy, 10 Monate, und Nils, 5.

Was fehlt diesen Frauen? Genau, das Superheldinnen-Cape! Das hätten sich Moderatorin Andrea Jansen, 37, und Grafikerin Aline Ledergerber, 37, verdient.

Nicht nur, weil sie keines ihrer Kinder im Rummel des Zürcher Weihnachtsmarkts verlieren. Sondern auch für ihre brillante Idee: Die «Mompreneurs» gestalteten just zu Weihnachten ein Milestone-Kartenset für Mütter. Gespickt mit 20 ehrlichen, selbstironischen und lustigen Statements.

Die kleinen Erfolge im Elternalltag müssen mit Humor gefeiert werden, finden beide. «Wer lobt schon eine Mutter, die es schafft, ihr Baby in einen Winteroverall zu stecken?», sagt Jansen, während sie genau das bei ihrer rebellierenden Kleinsten versucht. Eine der «Mal ehrlich»-Karten fordert deswegen zu einem «Selfie-High-Five» auf. Und stellt die Frage aller Mütter-Fragen: «Wo ist mein Superhero-Cape?»

Die Karten sind im Online-Geburtskartenshop von Aline Ledergerber, www.maloulou.ch, und auf dem Blog von Andrea Jansen, www.anyworkingmom.com, erhältlich.

Auch interessant