Silikon-Entnahme Mit Anja Zeidler im OP-Saal

Sie hat es getan. Letzte Woche liess sich Anja Zeidler in Luzern ihre Brustimplantate entfernen. SI online hat das Fitnessmodel während der Operation begleitet.
Anja Zeidler im OP vor der Silikonentnahme
© Amanda Nikolic

Im Zimmer nach der Operation. Anja Zeidler ist noch ein bisschen benommen.

Knapp zwei Stunden dauert der Eingriff. Auf dem Weg zum Operationssaal ist Anja Zeidler letzte Woche am Dienstag sehr gefasst. Die 24-Jährige ist sogar für Spässchen zu haben. Während sie für den Eingriff vorbereitet wird, schliesst Zeidler die Augen. «Ich stelle mir vor, dass ich am Strand in Florida liege», sagt sie zu SI online. Dann verabreicht ihr die Operationsassistentin das Propofol. Zeidler fällt in einen Dämmerschlaf. Jürg Häcki, Facharzt FMH für Plastische Chirurgie, Gründer und Leiter der Lucerne Clinic, legt los.

Anja Zeidler im OP-Saal in der Lucerne Clinic
© Amanda Nikolic

Anja Zeidler während der Silikonentnahme.

Für Zeidler, die sich zum dritten Mal in die Hände eines Schönheitschirurgen begibt, ist diese Operation die wichtigste - und laut eigener Aussage die letzte: «Ich bin so froh, dass das Silikon rauskommt. Mein D-Cup passt schon lange nicht mehr zu mir», sagt Zeidler sichtlich emotional.

Das Fitnessmodel denkt an die Zeit zurück, in der ihr ihre Muskeln und die grössen Brüste am wichtigsten waren. Damals griff die junge Frau sogar zu Hormonen. Die Wende kam im März 2017 nach der grossen Anabolika-Beichte auf ihrem Youtube-Channel. Zeidler setzt die Hormone ab, nimmt zuerst 20 Kilo zu, dann wieder ab. «Heute habe ich mein Wohlfühlgewicht erreicht. Es ist schön, dass ich wieder bei mir selber angekommen bin.»

Jetzt schon überglücklich mit dem Resultat

Kurz nach der Operation ist Anja noch ein bisschen benommen. Ein erster Blick auf den Naturbusen lässt die Tränen der Frischoperierten zum zweiten Mal kullern. «Es fühlt sich bereits wunderbar an. Und ich finde, dass die Brüste jetzt schon super aussehen!»

Anja Zeidler und Jürg Häcki kurz nach der Silikon-Entnahme
© Amanda Nikolic

Kurz nach der Silikon-Entnahme filmt sich Anja Zeidler bereits selber und lässt die Operation mit ihrem Arzt, Dr. Jürg Häcki, Revue passieren.

Auch zehn Tage nach der Operation geht es Zeidler blendend. «Ich bin jetzt schon überglücklich mit dem Resultat!» Schmerzen habe sie gar keine. «Für eine gute Wundheilung gehe ich zusätzlich alle zwei Tage in die Lymphdrainage.»

Sehen Sie im Video Anjas eigenen Rückblick auf die Operation und erfahren Sie, was Mama Bea Zeidler zu der Veränderung ihrer Tochter sagt.

Die «Schweizer Illustrierte» und «SI online» begleiten Anja Zeidler durch den ganzen OP-Prozess. Den nächsten Teil lesen Sie in Kürze an dieser Stelle.

Auch interessant