Schweizer Fernsehpreis Award in Sicht

Nik Hartmann ist der beste TV-Moderator der Schweiz - finden die Userinnen und User von SI online. Ob ihm dieses Umfrage-Ergebnis auch bei der Verleihung des Fernsehpreises am Freitagabend hilft?
Nik Hartmann - der TV-Star spricht über die Behinderung seines jüngsten Sohnes Melchior.
© RDB / Blick / Toini Lindroos Nik Hartmann - der TV-Star spricht über die Behinderung seines jüngsten Sohnes Melchior.

Die SF-Moderatoren Nik Hartmann, 37, Susanne Kunz, 31, und Reto Brennwald, 46, sind für den Schweizer Fernsehpreis 2010 in der Kategorie «Star» nominiert. Abräumen wird an der Verleihung am Freitagabend mit grosser Wahrscheinlichkeit der Innerschweizer Nik Hartmann. Er liegt laut einem Voting von SI online mit 67 Prozent der Stimmen deutlich vor seinen Mitstreitern.

«Ehrlich? Wow!» freut sich der «SF bi de Lüt»-Moderator. «Ich war schon sehr gerührt, überhaupt zusammen mit Susanne Kunz und Reto Brennwald nominiert zu sein», sagt er. Und betont, dass dieses Kompliment der SI-online-Userinnen und -User nicht ihm alleine gelte: «Damit wird die Wertschätzung für die Arbeit eines ganzen Teams kundgetan.»

Und das bedeute mehr, als jeder Award, den eine Jury vergeben könne, findet Hartmann: «Wenn ich auf Tour angesprochen werde und die Leute meinen Namen oder den meines Hundes kennen, das finde ich schön. Da merkst du, dass deine Arbeit dort ankommt, wo du willst: Im Wohnzimmer bei den Leuten.»

Die Verleihung des Schweizer Filmpreises 2010 findet am Freitagabend statt. Sie wird am Sonntag, 28 März 2010, um 20.15 Uhr auf Sat1 ausgestrahlt.

 

 

 

Auch interessant