1. Home
  2. People
  3. Bachelor Schweiz: Cinderella Sanja und das grosse Heulen in der Schweiz

Die letzte Folge von «Der Bachelor»

Clive und Sanja verraten, wie es um ihre Liebe steht

In der 10. Folge blickt Bachelor Clive mit seinen Ladys auf die Zeit in Thailand und Marokko zurück. Die alten Muster wiederholen sich: Fabienne heult, Carolina tanzt und die deutsche Carolin spielt den Moralapostel. Ausserdem zeigt Sanja bei ihrem Date in Wien, wie viel Cinderella in ihr steckt.

Nach der emotionalen Final-Folge am Montag fährt der Sender 3+ am Dienstag gleich mit der grossen Wiedersehens-Party auf: In der Schweiz empfängt Moderator Rafael Beutl, 32, Bachelor Clive, 26, und die zehn Ladys zum traditionellen Cüplitrinken. Gemeinsam blickt die Runde auf die vergangenen Wochen in Thailand und Marokko zurück.

Bachelor Folge 10 2018

Beim grossen Wiedersehen in der Schweiz fliegen die Fetzen. Moderator Rafael Beutl schaut, dass es zwischen den Ladys nicht ausartet.

3+

Ein einziger Zickengipfel

Nach den ersten paar entspannten Sendeminuten wird klar: Das Wiedersehen ist ein einziger Zickengipfel. Zwischen Bachelor-Finalistin Mia, 22, und Konkurrentin Fabienne, 25, wollen sich die Wogen einfach nicht glätten.

Mobbing-Opfer Fabienne versucht vor versammelter Menge einmal mehr, sich zu erklären: «Es hat verletzt, was mir gesagt wurde.» In Ex-Bachelor Beutl sieht die Luzernerin offenbar den rettenden Fallschirm: «Rafa, schau, mir ist das Wort verboten worden. Sobald ich etwas gesagt habe, war es nicht gut. Und ich lasse mir mein Wort nicht verbieten. Ganz einfach.» Es seien eh alle hier gegen sie, so Fabienne weiter.

Bachelor Folge 10 2018

Wer hat wohl die Sitzordnung gemacht? Zum Glück sitzt Mia (l.) neben Amanda und nicht neben Fabienne. Sonst würden sich die beiden wohl noch an die Gurgel gehen.

3+

Belly und Fabienne werden auch in der Schweiz keine Freunde

Ihre Peinigerin kann diese Leier nicht mehr hören und äfft sie nach: «Mia ist so gemein zu mir.» Auc bei Barkeeperin Bellydah, 27, muss Fabienne nicht mehr für eine Freundschaft anklopfen. Die fasst sich beim grossen Wiedersehen ob Fabiennes Worten nur noch an den Kopf. 

Bachelor Folge 10 2018

Im TV haut sich Bellydah nach Fabiennes Aussagen theatralisch an die Stirn. Russischer Schnaps gefällig, Belly?

3+

Clive unterbricht den Streit

In der zehnten Folge wird es dem Rosenkavalier zu bunt: Er spricht ein Machtwort. «Es geht nicht darum, dass alle gegen dich sind. Ich kenne die Ladys und ich kenne dich. Du bist super, aber die Ladys sind auch super. Es kann nicht sein, dass 19 Frauen schlecht sind und du super. Und umgekehrt ist es auch komisch.»

Die gut gemeinte Schlichtungsaktion endet in einem Durcheinander. Clives Fazit: «Man merkt, dass du oft andere Ansichten hast wie die anderen. Deshalb werdet ihr keine Freunde. Es lohnt sich nicht mehr, das auszudiskutieren. Du gehst deinen Weg und sie ihren.»

Für Carolin hätte die Burlesque-Show ins Schlafzimmer gehört

Bei all dieser negativen Energie tut Carolinas spontane Samba-Einlage richtig gut. Ihre Namensvetterin, Carolin aus Deutschland, ist hingegen keine Frau der grossen Taten, sie punktet lieber mit Worten. So auch in dieser Folge.

Als die Bachelor-Truppe die Burlesque-Einlage von Sanja, Mia, Belly, Amanda und Fabienne heiss diskutiert, sagt sie: «Ich persönlich finde, das gehört zum Kennenlernen mit einem Mann nicht so in der Öffentlichkeit dazu. Das kann ich privat im Schlafzimmer machen. Ich finde nicht, dass das unbedingt in ein TV-Format gehört.» Auch rückblickend ist sich Carolin sicher: «Ne, da hätte ich ganz bestimmt nicht mitgemacht.»

Bachelor Folge 10 2018

Als die Burlesque-Show aus einer früheren Bachelor-Folge eingeblendet wird, muss sich Alisha das Lachen verkneifen. Für die deutsche Carolin gehört diese Aktion nicht ins Fernsehen.

3+

«Ich habe nie gesagt, dass ich Kinder hasse»

Während der ersten 30 Minuten verhält sich Bachelor-Siegerin Sanja erstaunlich ruhig. Sie betrachtet das Geschehen mit kühler Distanz. Erst als Amanda erneut darauf beharrt, Sanja habe ihr gegenüber gesagt, sie würde Kinder hassen, erlischt das perfekte Lächeln der Wienerin. «Ich habe nie gesagt, dass ich Kinder hasse», entgegnet Sanja. Daraufhin Amanda: «Aber wir haben das gehört.» Ob das wohl eine gute Idee ist, sich mit der Siegerin anzulegen?

Prompt wird Sanja giftig: «Von Ehrlichkeit braucht man jetzt nicht reden, weil du warst jetzt auch nie ehrlich. Ich weiss ja nicht, wie du nach Los Angeles kommen wolltest?!» Aus der Runde ertönt schallendes Gelächter und ein paar Händeklatscher. Dem Moderator erschliesst sich nicht, auf was Sanja genau anspielt. Wir können nur erahnen, dass es etwas mit Amandas Business als Personaltrainerin zu tun hat.

Mia hat ihre Niederlage noch nicht verdaut

Für sieben der zehn anwesenden Ladys ist damit die Wiederholungs-Party zu Ende. Jetzt will Beutl noch ausführlich mit den drei Finalistinnen und Clive reden. Als Mia im TV nochmals mitansehen muss, wie Clive sie in der Finalfolge nach Hause schickt, wird sie von ihren Gefühlen übermannt. Die sonst so taffe Rapperin wischt sich die Tränen weg.

Bachelor Folge 10 2018

Finalistin Mia wird in der 10. Folge richtig emotional und verdrückt ein Tränchen.

3+

Ein Nastüechli von Beutl wirkt Wunder

Nach drei Mal Schlucken und einem Nastüechli von Rafael Beutl fängt sie sich wieder. «Ich war enttäuscht, schockiert. Ich hatte das Gefühl, dass zwischen mir und Clive mehr war. Ich wusste, dass ich nicht die perfekte Frau bin, die sich Clive wünscht. Aber ich hätte erwartet, dass er es schafft, mich zu handeln.» Es seien richtige Gefühle im Spiel gewesen, so Mia: «Auch jetzt noch.»

Amanda war nie verliebt in Clive

Nicht ganz so starke Gefühle hegte Finalistin Amanda: «Ich habe mich richtig angezogen gefühlt von ihm, aber ich glaube, verliebt kann man das nicht nennen. Bei mir braucht es einfach viel mehr.»

«Seid ihr noch ein Paar?»

Und dann ist endlich Sanjas und Clives grosser Moment. Rafael Beutl stellt die Frage, auf dessen Antwort die ganze Schweiz wartet: «Clive, Sanja, seid ihr noch ein Paar?» Clive beantwortet die Frage kurz und knapp mit «auf jeden Fall» und untermauert seine Aussage mit einem Kuss. Zeitgleich greift seine Auserwählte nach seiner Hand. Die ganze Sache scheint richtig durchgetaktet - Sekunden später holt sie Clives Ring hervor, den er ihr in der Final-Sendung überreicht hat. Und ganz der Gentleman steckt der Finanzunternehmer ihr den Klunker an.

Bachelor Folge 10 2018

Jetzt dürfen es alle wissen: Clive Bucher und Staffelgewinnerin Sanja sind noch ein Paar.

3+

Zum Schluss gibt es einen besonderen Leckerbissen für die Bachelor-Fans: Die Sendungsmacher zeigen, wie Clive und Sanjas erstes Treffen in Wien abgelaufen ist. Wie im Märchen hat die ehemalige Kanzleiangestellte für ihren Schatz eine Kutschenfahrt organisiert.

Bachelor Folge 10 2018

Siegerin Sanja zeigt Bachelor Clive, was Wien so zu bieten hat.

3+

Das Date endet im Hotelbett

Danach gehts zum Wiener Prater, einem Rummelplatz. Dort gönnen sich die Frischverliebten eine Fahrt mit dem Riesenrad. Den letzten Programmpunkt bestimmt Clive: Er steigt mit Cinderella Sanja in einem schönen Hotel ab. In der Schlussszene lassen sich die Turteltauben aufs mit Rosenblätter bedeckte Bett fallen und sind ganz in ihren Kuss versunken.

Von Sarah Huber am 18. Dezember 2018