Nach schweren Vorwürfen von Giusi Bachelorette-David sieht sich als Opfer der «Italo-Bande»

Bachelorette-Kandidat David holt sich in der vierten Folge der Kuppelshow die erste Knutschszene im Pool. Und ruft damit Neider auf den Plan. Er sei ein Blender, schwärzt Giusi das Fitnessmodel bei Adela an. Wir haben David mit den Vorwürfen konfrontiert.
Bachelorette 2018 Folge 4
© 3+

David schafft es als zweiter Kandidat, mit Adela zu knutschen.

Bis jetzt haben wir von David, 30 noch nicht allzu viel gesehen. Das ändert sich in der vierten Folge der Kuppelshow schlagartig. Nach seinem Namensvetter Davide, 20, schafft es der Bachelorette-Kandidat beim Einzeldate als zweiter mit Adela Smajic, 25, zu knutschen.

Allerdings nicht bloss auf einem Gigampfi wie sein Vorgänger, sondern vor viel aufregenderer Kulisse: Im Swimmingpool mit ganz viel nackter, nasser Haut. Kein Wunder, bleiben Neider nicht lange fern.

Bachelorette 2018 Folge 4 David
© 3+

David kommt Adela im Pool schon gefährlich nahe. 

Giusi stinkts gewaltig

Ausgerechnet dem bis anhin sanften und gutmütigen Giusi, 28, stösst das erfolgreiche Pool-Date offenbar sauer auf. Vor der Nacht der Rosen crasht der Lokführer mit einer weissen Rose (eine Art Dating-Joker, die er sich bei einer Challenge holte) das Date des ahnungslosen und danach stinksauren Mario, 21, und schwärzt David bei Adela an: «David ist ein Macho-Typ und hat vor der Gruppe geprahlt, dass er mit dir rumgemacht hat. Er meint es nicht ernst», so die happigen Vorwürfe des gebürtigen Italieners. 

Bachelorette 2018 Folge 4
© 3+

Armer Mario: Da hat er endlich ein Einzeldate mit Adela und das wird nach einer Minute von Giusi gecrasht.

Auch Kristina reagiert kritisch

Doch damit nicht genug: Auch Kristina Radovic, 24, die mit ihrem Freund, Ex-Bachelor Janosch Nietlispach, 29, extra nach Thailand geflogen ist, um die Basler Wetterfee bei der Partnerwahl zu beraten, findet keine schmeichelhaften Worte für den Schaffhauser: «David sagt, was man als Frau hören will.» Ist David nur ein Blender?

Bachelorette 2018 Folge 4
© 3+

Nach eineinhalb Jahren schon Beziehungsexperten: Ex-Bachelor Janosch Nietlispach und seine Kristina.

Mit seiner Ex-Freundin landete er vor Gericht

Sicher ist: David ist ein gebranntes Kind, was Beziehungen anbelangt. Beim Einzeldate erzählt er Adela die ziemlich haarsträubende Geschichte mit seiner Ex-Freundin. Vorweg: David gibt in einer Beziehung für eine Frau immer alles, wie er sagt. Doch: «Es gibt Frauen, die nutzen das aus», so das Fitnessmodel seufzend. Bäng! Da haben wirs. Ein Opfer! Will Adela das?

Anyway, die Story mit seiner Ex geht so: Er verhilft ihr zu einem Job, sie betrügt ihn mit ihrem Chef. Das Ganze wird von einer Freundin via Facebook entlarvt. Die wutentbrannte Ex sprayt darauf das Auto der «Verräterin» mit Beleidigungen voll und schlitzt die Pneus auf. Der Streit zieht sich über Jahre hin und wird sogar vor Gericht ausgefochten etc. etc.

Bachelorette 2018 Folge 4
© 3+

So reagiert Adela auf Davids Story mit seiner Ex-Freundin.

Wie seine Ex wohl reagieren wird, wenn das Ganze nun am TV vor der halben Nation ausgeplaudert wird? «In Zürich kennen die Geschichte eh alle. Man konnte das ja auf Facebook miterleben», winkt David mit seiner gewohnt ruhigen Stimme auf Anfrage von SI online ab. Und was hält er von den Vorwürfen, die Giusi gegen ihn erhebt?

Häuptling Giusi und die Italo-Bande

Er kenne es nicht anders im Leben: «Mir werden immer Steine in den Weg gelegt. Es gibt Menschen, die gönnen einem das Glück und die Liebe nicht, aber es macht mich nur stärker», so der angehende Techniker. Es habe sich quasi eine «Italo-Bande» gegen ihn formiert: «Giusi ist der Häuptling. Luca, Matteo und Davide stänkern auch gegen mich.»

Bachelorette 2018 Folge 4
© 3+

Gehört zusammen mit Giusi, Luca und Matteo zur «Italo-Bande»: First-Kiss-Gewinner Davide.

Gegen den Vorwurf, dass er ein Prahler sei, wehrt sich David vehement: «Die Jungs wollten am Frühstückstisch wissen, ob ich mit Adela rumgemacht habe. Also bin ich mit der Wahrheit rausgerückt, habe Ja gesagt, und dass es sehr sinnlich war. Prahlen tönt anders.»

Flugzeuge im Bauch

Es sei das allerschönste Date seines Lebens gewesen, schwärmt David in der Sendung, worauf er von allen Kandidaten gnadenlos ausgelacht wird. «Das war es auch! Meine bisherigen Dates waren im Hiltl oder Kaufleuten, doch niemals vor einer solchen Traumkulisse wie in Thailand», betont er am Telefon. Ach so war das gemeint. Alles klar. 

Bachelorette 2018 Folge 4 David
© 3+

«Das schönste Date meines Lebens, da für einmal nicht im Hiltl oder Kaufleuten», sagt David.

Ob er sich denn tatsächlich verliebt hat? (Am TV schwärmt das Fitnessmodel nach dem Date, er habe Flugzeuge im Bauch. Man stelle sich das mal vor...). «Ja», gesteht er und verrät: «Nach dem Date haben wir im Bus zusammen Musik gehört, uns geküsst und gestreichelt.» Ob David Adelas Herz damit schon erobern konnte? 

Drei Kandidaten, die das definitiv nicht geschafft haben, sind Sam, 32 (hurra!), Hanspeter, 35 (na, endlich!) und Gee, 36 (immer schön weiter lächeln). Sie schickt Adela nach Hause.

Diese elf Kandidaten kämpfen noch um das Herz von Adela: 

Auch interessant