«Die Bachelorette»-Vorschau Der Hahnenkampf kann beginnen!

In Woche zwei auf Ko Samui haben noch 14 Männer die Chance, Frieda Hodels Herz zu gewinnen. Und die Bachelorette weiss sehr genau, wie sie den Kampfgeist in den Kandidaten weckt. Eine Challenge jagt die nächste und am Ende hat der mit der grössten Klappe die grösste Angst vor der Nacht der Rosen.

Ganz gemein erwischt Frieda Hodel, 33, die Männer zu Beginn der zweiten Folge von «Die Bachelorette». Die 14 Kandidaten werden aus dem Bett geholt und müssen direkt in den ersten Wettkampf steigen. Ziel: ein Bootstrip mit der Junggesellin. In Zweierteams müssen sich die Jungs ein Kanurennen liefern - die letzten vier, die die Jacht erreichen, können gleich wieder umkehren. Und während sich 12 Männer in der Sonne Thailands um Friedas Wohlbefinden kümmern, sitzen die Verlierer Marcello, 25, Roman, 38, Stjepan, 35, und Mitch, 33, auf dem Trockenen.

Stjepan versucht, seine Leidensgenossen zu trösten: «Man ist nicht ein schlechterer Typ, nur weil man nicht Kanufahren kann.» Oder: «Wenn der heutige Tag ein Fisch wäre, würde ich ihn wieder zurück ins Meer werfen.»

Weniger philosophisch zeigt sich Konkurrent Sebastian, 31. Der Deutsche, der die Bachelorette in der ersten Folge mit einem Mundkuss zur Begrüssung schockierte, holt zum Rundumschlag aus. Aber natürlich nur, wenn keiner zuhört. Über Marc, 31, und Marco, 26: «Die sind ununterbrochen mit sich selbst beschäftigt, die hätten auch untergehen können.» Und als ausgewählte Männer Frieda massieren dürfen, meint er: «Die haben gesabbert und gehechelt wie kleine Welpenhunde.»

Als aber ausgerechnet Küken Emanuel, 23, ein Einzeldate mit der begehrten Junggesellin ergattert, scheint auch dem Deutschen langsam bewusst zu werden, dass die Nacht der Rosen kritisch werden könnte.

Bachelorette 2015 Schweiz mit Frieda Hodel Emanuel Sebastian
© 3+

Um die Bachelorette zu beeindrucken holt der deutsche Sebastian sogar sein Schweizerdeutsch hervor.

Wer bereits vor der Entscheidungsnacht eine Rose von Frieda bekommt, warum die Bachelorette ihre Tränen nicht zurückhalten kann und wie sich Sebastian wieder ins Rennen bringen will - Sie erfahren es bei «Die Bachelorette», am Montag um 20.15 Uhr, bei 3+.

Diese 14 Single-Männer kämpfen um Frieda Hodel:

Im Dossier: Alles über die Bachelorette

Auch interessant