Die Bachelorette schickt zwei Männer nach Hause... ...und Brusthaar-Thomas will jetzt richtig Gas geben

In der zweiten Folge von «Die Bachelorette» gings ums Kräftemessen. Am Ende haben aber nicht die Muckis entschieden, wer in der Kuppelshow eine Runde weiter kommt, sondern Zaklina Djuricic. Die Single-Frau trennte sich von zwei Kandidaten.

«Die Chemie stimmt einfach nicht.» Zaklina Djuricic, 29, fand klare Worte für Markus, 37. Der Deutsche ist einer von zwei Männern, die am Montag in der zweiten Ausgabe von «Die Bachelorette» die Koffer packen mussten. Mit ihm musste Tasim, 21, die Heimreise antreten - sein Kollege Brian bleibt vorerst noch im Rennen und mit ihm 13 weitere Männer, die sich von ihrer besten Seite zeigen wollen.

Nach einer Folge voller Challenges zeigte sich Martin, 27, selbstbewusst: «Die Hochzeit mit Zaklina ist bereits organisiert», so das Fazit von «Party Marty». Thomas hingegen schien gemerkt zu haben, dass sein Trumpf - er präsentierte der Bachelorette in der ersten Folge voller Stolz seine Brusthaare - vielleicht doch keinen Stich hat. «Jetzt gebe ich richtig Gas und werde es Zaklina zeigen», kündigte er an.

Auf Nachfrage von SI online führt der 29-Jährige aus, dass er neben seiner «Männlichkeit» noch mehr zu bieten habe. «Es gibt mehr an mir als nur Haare. Meine humorvolle Seite, meinen Charme, ich will mich von meiner besten Seite präsentieren.» Dass er Zaklina seinen Pelz kraulen liess, sei eine spontane Aktion gewesen, aber: «Ich habe Mut bewiesen.» Und der scheint auch ausserhalb des TVs gut anzukommen. Er habe viel positives Feedback zu seiner Person bekommen, so Thomas - «die Leute reagieren sehr intensiv auf mich».

Noch 14 Kandidaten sind im Rennen bei «Die Bachelorette», immer montags ab 20.15 Uhr auf 3+ - und nächsten Montag kommt es endlich zum ersten Kuss...

Auch interessant