Hiebe statt Liebe zwischen Christian und Sebastian Beim Bachelorette-Wiedersehen fliegen die Fetzen

Am Montagabend kommts zum grossen Wiedersehen nach dem Staffel-Ende von «Die Bachelorette». Eigentlich sollen die Zuschauer erfahren, ob die Liebe zwischen Frieda Hodel und Christian Rauch gehalten hat. Doch im Fokus steht ein Landsmann des deutschen Gewinners: Stinkstiefel Sebastian.

Perfekt inszeniert von A bis Z: Die erste Ausgabe der Schweizer-Version von «Die Bachelorette» findet am Montagabend ein fulminantes Ende. Ex-Bachelor Rafael Beutl, 29, der Frieda Hodel, 33, schon in Thailand mit Rat und Tat zur Seite stand, bittet zum Gespräch. Endlich wird bekannt, ob der Gewinner Christian Rauch, 32, das Herz der Bachelorette nicht nur gewinnen, sondern auch behalten konnte. Und: 8 von 16 Kandidaten treffen nach den Dreharbeiten wieder aufeinander, um ein paar «brisante Themen» zu besprechen. Unter anderem den Knatsch, den es zwischen einigen Männern gab.

Besonders der deutsche Sebastian, 31, sorgte mit seinen Querelen regelmässig für Stunk innner- und ausserhalb des TV-Formats. Dass das Kriegsbeil längst nicht begraben ist, zeigt folgender Dialog, auf den wir uns freuen dürfen: 

Rafael Beutl fragt Gewinner Christian nach seiner Meinung zu Sebastian:
Christian: Er war nicht da, um Freunde zu finden. Das ist ihm gut gelungen. In meinen Augen wollte er einfach polarisieren, bekannt werden, was weiss ich.
Sebastian: Darf ich was sagen? Diese Person, die sich Christian nennt. Der war ja in Deutschland schon, und dann kommt er hierher. Von uns zwei bist du derjene, der bekannt werden will. Vielleicht gehst du morgen zu Bachelorette Mongolei, Sudan, was weiss ich. Also mir musst du nicht so kommen.
Christian: Ich habe nur meine Meinung gesagt.
Sebastian: Du bist geltungssüchtig. So musst du mir nicht kommen.

Auch Bodybuilder Marco, 26, lässt kein gutes Haar an Sebastian. Der geht indes einfach auf Gegenangriff gegen Emanuel über. Dass der 24-Jährige auch auf Männer steht, scheint dem Deutschen nicht zu passen. «Vielleicht solltest du dich mal ein bisschen selber finden», meint er. Und Emanuel? «Ja, vielleicht sollten wir zusammen auf Findungsreise...»

Wie DJ-Model Alain den Streit zu schlichten versucht, warum Finalist Marc Sebastian als Vollidiot bezeichnet und natürlich die Antwort auf die grosse Frage, ob Frieda Hodel und ihr Auserwählter noch ein Paar sind - «Die Bachelorette - Nach der letzten Rose»: Montag, ab 20.15 Uhr, auf 3+.

Im Dossier: Alles zur Kuppelshow
 

Auch interessant