Das neue Traumpaar der Schweiz Bastian Baker: «Ich kenne Manuela schon ewig»

Auch wenn sie es nicht sein wollen: Der Musiker Bastian Baker und das Model Manuela Frey sind das neue Traumpaar der Schweiz. Nun verrät Baker, wie lange er seine Manuela bereits kennt.
Bastian Baker Manuela Frey Pink Ribbon
© André Häfliger

Seit Freitag auch offiziell ein Paar: Manuela Frey und Bastian Baker.

Seit Samstag ist es offiziell: Bastian Baker, 27, und Manuela Frey, 22, sind liiert! Das verrieten die beiden SI online an der Pink Ribbon Charity in Zürich, zu der sie am Samstagabend gemeinsam kamen: «Wir sind ein Paar», sagten die beiden. «Wir sind zusammen gekommen und gehen auch wieder zusammen», erzählte Baker. Und Frey schwärmte: «Wir verbringen gerne viel Zeit miteinander, haben es gut zusammen. Es ist wunderschön.»

Eine Beziehung, über die schon lange gemunkelt wurde. So besuchte Manuela Frey beispielsweise mehrere Konzerte von Bastian Baker. Nun müssen sich die Verliebten endlich nicht mehr verstecken. Im Gegenteil: Im Interview mit «Glanz & Gloria» vom Sonntagabend gab sich Baker gesprächig. Auf die Frage, wie glücklich er mit Manuela Frey auf einer Skala von eins bis zehn sei, meinte er lachend: «Zehn! Es ist schön! Im Moment behalten wir es noch privat, aber es ist schön.»

Und Baker erzählt, dass Manuela Frey eigentlich eine langjährige Bekannte von ihm ist: «Ich kenne Manuela schon ewig, ich habe sie vor sechs Jahren kennen gelernt, als sie an einen Videoclip-Dreh von mir in New York gekommen ist.» Nachher hätten sie aber während ein paar Jahren keinen Kontakt mehr gehabt. «Bis im März letzten Jahres, als wir uns in New York wieder getroffen haben.»

Im Interview bestätigt Baker, dass bereits etwas lief zwischen ihnen, als sie zusammen im Video zu Bakers neuem Song «Stay» auftraten, das im September erschien: «Da gab es sicher schon eine Connection», bestätigt er, verlegen lachend.

Bildergalerie - Frey und Baker: Ihr langer Weg zur grossen Liebe

 

Auch interessant