«Bauer, ledig, sucht...» Landwirt Paul ruft, Hofdame Nuria gehorcht

Hofdame Nuria ist schwer verliebt in Landwirt Paul. Der ist aber noch nicht wirklich überzeugt von seinem Gast. Ob Nuria das Ruder noch herumreissen kann?

Für Nuria ist klar, Bauer Paul ist der Richtige! Die Hofdame ist total verknallt in den Urner und möchte seinen Hof eigentlich gar nicht mehr verlassen. «Mir gefällt es sehr gut hier. Und Paul ist eine nette Gesellschaft. Am liebsten würde ich für immer hier bleiben, wenn es ihm recht ist», sagt die Hofdame in der «Bauer, ledig, sucht...»-Folge vom Donnerstag, 27. November. Was er dazu meint? Er ist ob der Aussage seines Gastes schockiert.

Für den 48-Jährigen geht das viel zu schnell. «Nuria ist ein feinfühliger Mensch.» Aber von Liebe könne noch keine Rede sein, meint der Landwirt. Und auch die Unterstützung seitens der Hofdame fehlt ihm. Sie packt zwar mit an, trotzdem reicht ihr Engagement nicht aus. Dass Nuria ausserdem nicht richtig kochen kann, nervt den Bauer. «Es wäre schon ein Traum, wenn das Essen am Mittag bereitstünde und sie mir danach sagen würde: ‹Du kannst jetzt gehen und ich räume ab.›»

Doch die Hofdame gibt nicht auf. Sie will Paul unbedingt von sich überzeugen. Und so kommt es, dass er Befehle erteilt und sie diese gehorsam ausführt. «Ich möchte ihm halt gefallen und keine Fehler machen», meint die Azubi-Landwirtin.

Kann Nuria Paul doch noch überzeugen? Und wie geht es eigentlich bei Bauer Anton und seiner Nicole weiter? Die Antworten gibts bei «Bauer, ledig, sucht...», jeweils donnerstags, um 20.15 Uhr, auf 3+.

Im Dossier: Alles zur Kuppelshow

Auch interessant