«Bauer, ledig, sucht...» Willis Schwester: «Du wirst keine bessere Frau finden»

Bei Willi und Rita läufts bei «Bauer, ledig, sucht...» wie geschmiert. Der Landwirt aus dem Kanton Fribourg und seine Ostschweizer Hofdame verstehen sich prächtig. Doch ist sie wirklich die Richtige? SI online hat nachgehakt.

Es könnte nicht besser laufen im Kanton Fribourg. Bauer Willi, 58, und seine Hofdame Rita, 56, schweben auf Wolke sieben. In der Folge vom Donnerstag, 27. November, verhalten sich die beiden wie verliebte Teenager. Beim gemeinsamen Zwetschgen-Pflücken kommen sie sich näher, immer wieder werfen sie sich verträumte Blicke zu, lachen miteinander.

Der Schein trügt nicht. Willi hat tatsächlich Schmetterlinge im Bauch. «Wir hatten eine super Woche zusammen», so der Ackerbauer zu SI online. Besonders Ritas aufgestellte Art hat es ihm angetan. Aber die Ostschweizerin hat noch mehr zu bieten. «Sie ist freundlich, fröhlich, und sie sagt, was sie denkt», schwärmt der verliebte Landwirt. Man könne sehr gute Gespräche mit ihr führen. Doch nicht nur er ist begeistert von seinem weiblichen Gast, auch seine Schwester mag Rita, wie er erklärt. «Sie hat mir gesagt, dass ich keine bessere Frau finden werde.»

Und was meint die Angebetete? Sie ist vor allem froh, dass Willi offen für Neues sei - das sei in seinem Alter ja nicht selbstverständlich. «Ich liebe das Leben, bei mir muss immer etwas laufen», so Rita. Auch mit seiner lustigen Art konnte der 58-Jährige bisher bei der OP-Pflegehilfe punkten. «Ich finde es toll, dass Willi so humorvoll ist.»

Klingt, als hätten die beiden viel gemeinsam. Wie es wohl mit Willi und Rita nach der gemeinsamen Hofwoche weitergeht? Ob die Gefühle für eine Beziehung reichen? Und was passiert bei Cowboy Anton und Bauer Paul? Bahnt sich mit ihren Hofdamen schon das nächste Liebesglück an? Das und weitere Geschichten sehen Sie bei «Bauer, ledig, sucht...» - jeweils donnerstags, 20.15 Uhr, auf 3+.

Alles zur Kuppel-Show «Bauer, ledig, sucht...» finden Sie im grossen Dossier von SI online.

Auch interessant