«Bauer, ledig, sucht...» Mitten ins Herz: Iris und Anton sind total verliebt

Das erste offizielle Liebespaar in der Jubiläumsstaffel von «Bauer, ledig, sucht...» steht fest: Anton und Iris brechen bisher definitiv den Kuss-Rekord. Sie hat bereits den Schlüssel zu seinem Herzen - und zu seinem Haus.

Da macht aber einer dem Romantik-Bauern Köbu Konkurrenz! In der vergangenen Folge von «Bauer, ledig, sucht...» überrascht Bio-Cowboy Anton, 47, seine Iris an einem idyllischen Plätzchen im Wald - mit Kerzen und Schämpis. Da macht die 50-Jährige grosse Augen. Und dann das Highlight: Anton holt ein kleines Kästchen aus der Jackentasche. «Im ersten Moment war ich erschrocken. Ich dachte schon, es sei ein Heiratsantrag», sagt die Bernerin im Gespräch mit SI online.

In der Box findet Iris einen Schlüssel. «Das ist der Schlüssel zu meinem Haus. Und zu meinem Herzen», sagt Anton in der Sendung. Sie habe sein Herz erobert, erklärt er. Der Hofdame steht das Glück ins Gesicht geschrieben. «Das war superschön und romantisch», erinnert sich Iris. «Es war ein wunderbarer Liebesbeweis.»

Es habe bereits bei der Stubete gefunkt, so Iris: «Es war Liebe auf den ersten Blick.» Seine aufgeschlossene, ruhige und ausgeglichene Art imponiere ihr. Die Spiritualität sei ihr zwar noch immer etwas fremd, doch sie interessiere sich immer mehr dafür. Und jetzt, wo sie Anton besser kennt, weiss Iris: «Er ist der Mann meines Lebens.»

Den Schlüssel nehme sie gerne an, sagt sie. «Ich kann mir sehr gut vorstellen, zu Anton ins Luzernische zu ziehen.» Einzig ihre beiden Söhne und ihre Eltern, die in Münsingen im Kanton Bern leben, würde sie vermissen. «Aber so weit ist das ja auch nicht weg.»

«Bauer, ledig, sucht», jeweils donnerstags, 20.15 Uhr auf 3+.

Alle Infos zur Kuppelsendung finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant