Bei «Bauer, ledig, sucht...»-Paul hats nicht gefunkt Nach nur drei Tagen verlässt Hofdame Priska den Hof

Es hat nicht sollen sein. Bei «Bauer, ledig, sucht...»-Kandidat Paul sind einfach keine Gefühle für seine Hofdame aufgekommen. Deshalb reist Priska in der Folge vom Donnerstag nach Hause. Wie es ihr heute geht, erzählt sie im Gespräch mit SI online.

Sie hat alles gebeben - Priska suchte immer wieder Pauls Nähe, nahm beim Kneippen seinen Arm oder gab ihm eine Nackenmassage. Doch dem 47-Jährigen wurde alles zu viel. «Es hat nicht gefunkt. Es ist nicht das, was ich mir vorgestellt habe», sagte er in der «Bauer, ledig, sucht...»-Folge vom Donnerstag. Und: Seine Erwartungen waren einfach zu hoch, wie er selbst erklärte. «Ich bin sehr anspruchsvoll. Ich suche jemand Sportliches, eine zierliche Frau, mit der ich in den Bergen wandern kann.» Deshalb haben er und seine Auserwählte entschieden, die Hofwoche nach nur drei Tagen abzubrechen.

«Um ehrlich zu sein: Für mich war die Hofwoche nicht schön», sagt Priska gegenüber SI online. «Ich habe das Gefühl, er wollte sich gar nicht auf mich einlassen. Er kam nicht aus sich heraus und hat sich auch nicht wirklich Zeit für mich genommen.» Ihre Teilnahme in der Kuppelshow bereut die 43-Jährige zwar nicht, ein zweites Mal würde sie aber nicht mitmachen. «Für mich war es ein Abenteuer. Ich wollte einmal etwas anderes versuchen.»

Dass es mit Paul nicht geklappt hat, nimmt Priska locker. «Für mich ist es völlig ok, dass nichts daraus geworden ist. Wenn ich merke, dass er kein Interesse hat, bohre ich nicht weiter.» Einen neuen Mann an ihrer Seite hat die gelernte Verkäuferin nicht. Obwohl sich nach den Dreharbeiten Männer bei ihr gemeldet haben. «Ich habe per Facebook eins, zwei Anfragen bekommen, der Richtige war aber nicht dabei.» Wie müsste ihr Traummann denn sein? Ganz so hohe Ansprüche wie Paul, hat Priska nicht. «Er soll humorvoll und locker sein. Einfach jemand, mit dem man Pferde stehlen kann.»

Und wie gings bei Paul nach den Dreharbeiten weiter? Er will sich gegenüber SI online nicht dazu äussern. Wie er in der Folge vom Donnerstag bereits erklärte, braucht er eine Pause: «Ich hatte eine schwierige Hofwoche. Sie war für mich sehr emotional und anspruchsvoll. Ich muss mich erst einmal davon erholen.»

Wie steht es bei den anderen Bauern in Sachen Liebe? Sie erfahren es bei «Bauer, ledig, sucht...» - jeweils donnerstags um 20.15 Uhr auf 3+.

Im Dossier: Weitere Artikel zur Kuppelshow

Auch interessant