Bei Dominic und Melanie von «Bauer, ledig, sucht...» knisterts,... ...zwischen Sepp und Magdalena brodelts

Single-Bauer Dominic hatte noch nie eine richtige Freundin. Er gibt sich alle Mühe, dass mit Hofdame Melanie alles anders wird. Zur gleichen Zeit im Kanton Solothurn tritt Bauer Sepp bei seiner Magdalena ins Fettnäpfchen. Grosse Gefühle und grosses Drama in der vierten Folge von «Bauer, ledig, sucht...».

An der Stubete von «Bauer, ledig, sucht...» finden sich Bauer Dominic und Hofdame Melanie auf Anhieb sympathisch. Und so startet auch die Hofwoche voller Sympathie füreinander. Hat der Walliser Bauer also endlich Glück in der Liebe? Freundinnen hatte er zwar, aber noch nie eine richtige Beziehung. «Seit zweieinhalb Jahren bin ich Single», gesteht er der 21-Jährigen. Ihre letzte Partnerschaft liegt ein Jahr zurück. Die Zweisamkeit habe sie seither schon vermisst.

Umso mehr geniesst sie mit Dominic den Ausritt über saftig grüne Wiesen. Trotz Beinschiene - Melanie musste sich vor den «Bauer, ledig, sucht...»-Dreharbeiten am Knie operieren lassen. Der 27-Jährige bewundert sie dafür. «Sie beweist mir damit, dass sie ein Mensch ist, der nicht gerne auf der faulen Haut herumliegt, dass sie auch mal etwas riskiert.» Kein Wunder: Pferde sind Melanies grosse Leidenschaft. Sie machte ihr Hobby zum Beruf und liess sich zur Pferdewirtin ausbilden. Sollte es mit den beiden klappen, weiss Dominic auch schon, welche Aufgabe für Melanie auf seinem Hof perfekt wäre: Sie könnte sich um seine Rösser kümmern.

Nach ihrem Ausflug zieht sie sich auf ihr Zimmer zurück. Ihr Rücken schmerzt vom Gehen auf Krücken. Dominic bietet ihr eine Massage an, die Melanie gerne annimmt. Wie nahe kommen sie sich? Und wie reagiert er auf ihre Frage, was ihm denn an ihr gefalle? Kann er die Fakten auf den Tisch legen?

Letzteres kann Bauer Sepp aus dem Kanton Solothurn sehr gut. Er will Hofdame Magdalena erst freie Hand beim Pflanzen-Einkauf lassen. Als sich die 50-Jährige schliesslich pflegeintensive Sorten aussuchen möchte, holt er sie wenig diplomatisch auf den Boden Realität zurück. «Wir kennen uns jetzt drei Tage - schau mich jetzt an, Magdalena - und wer sagt mir, dass das mit uns beiden auch funktioniert?» Sepp möchte sich mit den Pflanzen nicht mehr Arbeit als nötig aufbürden.

Magdalena ist zutiefst verletzt. Die erst so gute Stimmung zwischen den beiden ist im Keller. Doch Bauer Sepp erkennt seinen Fehler. Zu seinem Sohn sagt er: «Ich habe Scheisse gebaut.» Eine Entschuldigung muss her.

Ob Magdalena sie annimmt? Oder packt sie gleich wieder ihre Sachen? Sie erfahren es in der nächsten Folge von «Bauer, ledig, sucht...», am Donnerstag, um 20.15 Uhr auf 3+. Darin ist auch zu sehen, wie sich Michel, 22, auf dem Hof von Bäuerin Claudia, 20, anstellt, ausserdem gibts die ersten Annäherungsversuche zwischen Albert, 22, und Hofdame Sandy, 23.

Im Dossier: Alle Infos zu «Bauer, ledig, sucht...»

Auch interessant