Dank Adrenalinkick Bauer Dominic und seine Melanie wagen den nächsten Schritt

Sie haben sich ganz schön Zeit gelassen. Die Hofwoche von Dominic und Melanie ist schon bald zu Ende. Zwar war von Anfang an klar, dass sich die beiden mögen, näher gekommen sind sie sich bisher aber nicht. Das soll sich in der «Bauer, ledig, sucht...»-Folge vom Donnerstag nun ändern.

Was lange währt, wird endlich gut! Das Sprichwort passt bei Bauer Dominic und seiner Hofdame Melanie perfekt. Dass zwischen dem 27-Jährigen und der 21-Jährigen mehr Gefühle im Spiel sind als blosse Freundschaft, zeichnete sich bereits ab Beginn der TV-Show «Bauer, ledig, sucht...» ab. Bis jetzt waren jedoch beide zu schüchtern, um den ersten Schritt zu wagen.

In der Folge vom Donnerstag ändert sich das. Endlich kommen sich der Walliser Landwirt und die Pferdefachfrau aus Zug näher. Zuerst unterzieht Melanie den Bauern aber einem Test - er muss ihre Hündin Velvet baden. Denn für sie ist klar: Würde ihre Hündin Dominic nicht mögen, wäre er bestimmt nicht der Richtige für sie. Umgekehrt hat sie das Gefühl, sie wäre nicht die Richtige, würde sie sich nicht mit seinen Eltern verstehen. Deshalb gehts mit Mama und Papa kurzerhand aufs Eggishorn. Ob sie sich vorstellen könne, auf dem Hof zu leben, will Dominics Vater wissen. «Ja, ich würde mich hier schon wohlfühlen», so Melanie.

Zum Schluss stellt der Bauer seine Hofdame auf die Probe. Für die beiden gehts beim Gleitschirmfliegen hoch hinaus. Melanie ist nervös, macht aber ohne zu zögern mit. Dominic gefällts. Und weils so schön war und Melanie das Adrenalin spürt, wagt sie endlich den ersten Schritt. «Ich hätte nicht gedacht, dass ich diejenige bin, die Dominic küsst.» Die beiden sind sich einig: «Es war der perfekte Zeitpunkt für den ersten Kuss. Es war wunderschön.»

Was Dominic und Melanie sonst noch erleben, wie sich Albert und Sandy fühlen, als sie sich verabschieden müssen und wie es mit Sepp und Magdalena weitergeht, erfahren Sie am Donnerstag, 20. August, um 20.15 Uhr bei «Bauer, ledig, sucht...» auf 3+.

Auch interessant