Bei «Bauer, ledig, sucht...» sprühen die Funken Niklaus und Silvia haben sich gesucht und gefunden

Bauer Niklaus und Hofdame Silvia geben ganz schön Gas. Schon an der Stubete küssten sie sich das erste Mal. Und als der Landwirt seine Auserwählte mit der Kutsche für die Hofwoche abholt, machen sie einfach dort weiter, wo sie aufgehört haben. SI online erklärt der Kuppelshow-Kandidat, was ihn so an seiner Hofdame fasziniert.

In der «Bauer, ledig, sucht...»-Folge vom Donnerstag fällt ein Paar auf: Niklaus, 60, und Silvia, 51, haben sich gesucht und gefunden. Immer wieder umarmen sie sich und tauschen Küsse aus. Und der Bauer macht für seine Hofdame alles: Er organisiert eine Kutsche, um sie abzuholen, lässt es während der Fahrt Rosenblätter regnen und hat ihr sogar auf seiner Alp ein Himmelbett zurechtgemacht. «Ich fühlte mich wie eine Prinzessin», sagt die 51-Jährige in der Sendung. Und auch Niklaus kommt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. «Ich fühle mich trotz des Nebels voller Sonnenschein, jetzt da Silvia hier ist.»

Von Liebe auf den ersten Blick kann bei dem Landwirt aber keine Rede sein - vielmehr wars Liebe auf das erste Wort. «Als ich ihren Brief gelesen habe, war es um mich geschehen», erklärt der Obwaldner, der seit fünf Jahren als Single durchs Leben geht, gegenüber SI online. Besonders fasziniert ihn an der Bernerin, dass sie keine 0815-Frau ist. «Silvia ist eine Frau, die zu mir passt. Ich bin anders als andere Bauern, sie ist anders als andere Frauen.» Auch optisch gefällt sie ihm. «Sie ist sehr speziell und hat ein schönes, markantes Gesicht - und sie hat eine grosse Nase, so wie ich.»

Silvia hat ebenfalls sofort gespürt, dass Niklaus der Richtige sein könnte. «Ich habe auf dem Laptop meiner Tochter den Trailer zur Sendung gesehen. Zufälligerweise stellte sich gerade Niklaus vor. Als ich ihn gesehen habe, traf es mich wie ein Blitz.» Drei Tage habe sie überlegt, ob sie sich bei «Bauer, ledig, sucht...» als Hofdame bewerben soll, am Ende habe ihre innere Stimme gesiegt. Am besten an dem Bauern gefällt ihr, dass er so ist, wie er ist. «Er verstellt sich nicht.» Und seine weltoffene Art fasziniere sie, obwohl er immer am selben Ort gelebt habe. «Wir ergänzen uns einfach. Für mich ist er der Sechser im Lotto.»

«Bauer, ledig sucht...»: Donnerstags, 20.15 Uhr, bei 3+

Im Dossier: weitere Artikel zur Kuppelshow

Auch interessant