Frauentausch bei «Bauer, ledig, sucht...» Landwirt Roman will die Hofdame eines anderen

Bei der Stubete wollte Bauer Roman keine Hofdame näher kennenlernen. Jetzt hat der St. Galler eine Idee: Marco Fritsche soll für ihn eine Hofdame aus einer anderen «Bauer, ledig, sucht...»-Staffel kontaktieren.

Marco Fritsche muss in der neuen Folge von «Bauer, ledig, sucht...» wieder auf Liebesmission. Der Grund: Roman, 47, aus St. Gallen konnte sich bei der Stubete für keine seiner im Vorfeld ausgewählten Hofdamen erwärmen - er ging allein zurück zu seiner Mutter Pia auf den Hof.

Aufgeben will der Single-Bauer allerdings nicht, wie er dem Moderator beim Hausbesuch erklärt. Er habe in einer vorherigen Staffel der Kuppelshow eine gesehen, die ihm gefalle. Jeanette, 52, war 2014 Hofdame bei Bauer Edy - ein Happy End gabs für die beiden damals nicht.

«Jeanette hat so eine ruhige Ausstrahlung, wir finden, das passt», schwärmt Roman in der Sendung. Und mit «wir» meint er seine Mutter und sich. Denn auch Pia findet: «Das war eine ganz sympathische Frau.» Ob Marco Fritsche den Wunsch des Ostschweizers erfüllen kann?

Bauer Markus trifft seine Hofdame

Auch im Kanton Bern kommt eine neue Hofdame ins Spiel. Jungbauer Markus, 26, empfängt seine Auserwählte Vanessa, 23. Nach einer Fahrt mit dem Mähdrescher präsentiert er ihr ihre Schlafstelle für die nächsten Tage: ein Heubett im Stall.

Ob Vanessa und Markus das Heu wirklich auf der gleichen Bühne haben und wie die Kinder von Isabella auf Bauer Reto reagieren - am Donnerstag um 20.15 Uhr bei «Bauer, ledig, sucht...» auf 3+.

Auch interessant