Die «Bauer, ledig, sucht...»-Hofdamen müssen Nägel schneiden Funkt es bei der Tier-Pedicure?

Wellness statt Stallarbeit: In der vierten Folge von «Bauer, ledig, sucht...» kommt es zu zärtlichen Massagen und mehreren Pedicuren. Letztere sind allerdings für die Tiere. Und nicht alle Hofdamen stellen sich sonderlich geschickt an.

Bei den «Bauer, ledig, sucht...»-Landwirten und ihren Hofdamen steht Romantik auf dem Programm. Doch vor dem Vergnügen kommt erst noch die Arbeit. Für Silvia und Marina bedeutet das: Nägel schneiden. Nicht etwa die ihrer Bauern, sondern die Füsse der Ziegen und Schafe brauchen eine Pedicure.

Alfred und Silvia wollen eigentlich die Schafe zählen. Doch dem Bauer fällt auf, dass bei einigen Tieren die Nägel zu lang sind. Wäre Alfred nicht Bauer, könnte er ein Nagelstudio eröffnen. Denn der 69-Jährige ist echter Profi, gibt sogar Kurse. Das imponiert seiner Herzdame. «Alfred hat Power, er hat Kraft und er ist agil. Das gefällt mir an ihm. In diesem Alter sind die Männer sonst gerne etwas träge», sagt Silvia.

Und auch ihr Alfred hat gerne eine Frau im Haus. Sechs Jahre war er alleine. Die ordnungsliebende Silvia kommt ihm da gerade recht. «Ich finde es schön an einer Frau, wenn man ihr nicht hinterherräumen muss.» 

High-Tech-Adrian gibt Nadja eine sanfte Massage

Auch Marina, 23, und Claudio, 32, stutzen den Tieren die Nägel. Doch die junge Mutter ist weit weniger enthusiastisch als Silvia. Sie schnibbelt ein bisschen am Huf einer Ziege rum, doch am Ende ist ihr die Arbeit zu streng. Claudio übernimmt und schneidet die restlichen. An der Einstellung seiner Hofdame findet er gar keinen Gefallen. Er will das Gespräch mit Marina suchen. Hat es doch nicht gefunkt zwischen den beiden? Oder gibt Claudio Marina noch eine letzte Chance?

Während beim Paar im Zürcher Oberland also alles schon vorbei sein könnte, bevor es richtig angefangen hat, stehen die Zeichen bei High-Tech-Bauer Adrian und Nadja auf Liebe. Nadja hat einen romantischen Nachmittag geplant, bei dem Adrian ihr erst mal den Rücken massiert. Gut, dass der moderne Bauer darauf vorbereitet ist und das richtige Öl bereit hält. Er darf seiner Angebeteten dabei sogar den BH öffnen. Ob sich die beiden noch näher kommen, sehen Sie am Donnerstag um 20.15 Uhr auf 3+.

Im Dossier: Alles zur Kuppelshow «Bauer, ledig, sucht...»

Auch interessant