«Bauer, ledig, sucht...»: Flirten will gelernt sein Oh Baby, mach mich an!

In der elften Folge von «Bauer, ledig, sucht...» gehts käsig zu und her. Zumindest bei Hofherr Josi. Wir nehmen die Anmachversuche unserer Bauern unter die Lupe und erteilen bei Bedarf Nachhilfeunterricht.
Bauer, ledig, sucht, Staffel 13, Folge 11
© 3+

Bauer Josis Flirt-Trick: Mit Hofdame Christine gemeinsam Käse massieren.

Flirten will gelernt sein, die richtige Anmache erst recht. Einer, ders locker drauf hat, ist Bauer Josi, 58, aus dem Wallis. Seine Christine, 62, soll heute ins Käsen eingeführt werden. Käsen als Flirt-Plattform? Funktioniert das? Aber hoppla, und wie!

Josis Trick: Käse massieren

Das Rezept tönt simpel: Man nehme einen engen Raum, eine Schürze und zwei grosse Laiber Käse. Beim Umbinden der Schürze kommt der Witwer seiner Hofdame schon aufregend nahe. Christine, die sich einen sanften Macho wünscht, geniesst die Fast-Umarmung jedenfalls sehr.

Bauer, ledig, sucht, Staffel 13, Folge 11
© 3+

Gefährlich nahe: Liebevoll bindet Bauer Josi seiner Christine die Schürze um.

Noch intimer wirds bei der Pflege der grossen, runden Käselaiber. Zärtlich ergreift Josi Christines Hand und zeigt ihr, wie man die Oberfläche mit einer lockeren Massage optimal behandelt. Analog zum Käse funktioniere auch die Frauenpflege, so der Flirt-Experte: «Käse stellt man ja aus Milch her. Bei der richtigen Pflege ist es wie bei den Frauen: Lässt man sie stehen, werden sie sauer.»

Walters Trick: Säuli schöppelen

Immer gut funktioniert auch der Tierli-Trick. Das weiss auch Bauer Walter, 48. Die Frohnatur mit den rosigen Bäggli lässt seine Jeannette, 50, Lieblingssäuli Theodor schöppelen - und rückt bei dieser Gelegenheit möglichst nah an seine Hofdame heran.

Bauer, ledig, sucht, Staffel 13, Folge 11
© 3+

Rücken auf dem Strohballen zusammen: Bauer Walter und seine Hofdame Jeannette beim Schöppelen von Säuli Theodor.

Doch auch Jeannette greift in die Trick-Kiste und fordert von Walter einen Liebesbeweis ein. Ihr Zukünftiger soll offen sein, gerade auch, wenns um den Haushalt geht. «Kannst du diese Fensterscheibe mit meinem Lippenstift-Herz reinigen?», fragt die Nidwaldnerin unschuldig und giggelet auf ihre herrlich typische Art seelig in sich hinein.

Bauer, ledig, sucht, Staffel 13, Folge 11
© 3+

Süsser Trick: Walter soll das Fenster mit Jeannettes Lippenstift-Herz putzen.

Und Walter kann! Dafür gibts zur Belohnung glatt ein Müntschi - auf den Mund!

Bauer, ledig, sucht, Staffel 13, Folge 11
© 3+

Test bestanden: Zur Belohnung gibts für Walter ein Müntschi - auf den Mund!

Franz, mach einen Hüfttanz!

Einer, bei dem es in Sachen Anmache noch etwas hapert, ist Franz, 38. Der Winzer gehört zu den Neuen im Bund der ledigen Bauern und fand vor lauter Reben einfach keine Zeit, um nach einer Frau Ausschau zu halten. Entsprechend tapsig und unbeholfen stolpert Franz durch den ersten Hoftag. 

Bauer, ledig, sucht, Staffel 13, Folge 11
© 3+

Winzer Franz und seine Sabine: Der Neue im Bund gehört zur schüchternen Sorte. 

Mit Sabine, 42, hat er allerdings eine vielversprechende Hofdame auf seinen Rebberg eingeladen. Die fröhliche Deutsche stammt aus einer Winzerfamilie und teilt mit Franz ein gemeinsames Hobby: Schiessen. Damit der Schuss beim Flirten auch gewiss nicht nach hinten losgeht, empfehlen wir Franz Unterricht bei Macho-Meister Adriano Celentano, 79: Trauben stampfen mit diesem Hüftschwung - und die Sache ist geritzt!

Lieber Franz, hier das Video dazu:

Die nächste Folge von «Bauer, ledig, sucht...» sehen Sie am Donnerstag um 20.15 auf 3+.

Auch interessant